Auslagerung des Informationssicherheitsbeauftragten

Wir übernehmen die Funktion des Informationssicherheitsbeauftragten für Sie

Inhaltsverzeichnis:

Schwerpunkte des Beratungsangebots

Zum Thema

Die immer komplexer und umfangreicher werdenden IT-Themen kosten im Institut Zeit – und dadurch auch bares Geld. An der Informationssicherheit Einsparungen vorzunehmen heißt aber auch, ggf. gesetzlichen Anforderungen nicht zu entsprechen und eventuelle Bußgelder in Kauf zu nehmen. Oder noch schlimmer: sich gegenüber Angriffen nicht ausreichend zu schützen, den Schutz von Kooperationspartnern und Kunden zu vernachlässigen und damit mögliche Reputationsverluste sowie Umsatzeinbußen in Kauf zu nehmen. Diese Problemfelder umgehen Sie durch eine Auslagerung. Denn wir übernehmen die Tätigkeiten des Informationssicherheitsbeauftragten für Sie vollumfänglich.

Ihre konkreten Vorteile:

  • Erfahrener Informationssicherheitsbeauftragter;
  • Säulenunabhängiges Fachwissen; 
  • Kein Vorhalten von Mitarbeiterkapazitäten;
  • Übernahme der Stellvertretung;
  • Externes Fachwissen ersetzt internen Schulungsbedarf;
  • Blick auf unterschiedliche Institute sichert einen umfassenden Wissenstransfer. 

Beratungsangebot anfordern

Um die Webseite so optimal und nutzerfreundlich wie möglich zu gestalten, werten wir mit Ihrer Einwilligung durch Klick auf „Annehmen“ Ihre Besucherdaten mit Google Analytics aus und speichern hierfür erforderliche Cookies auf Ihrem Gerät ab. Hierbei kommt es auch zu Datenübermittlungen an Google in den USA. Weitere Infos finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen im Abschnitt zu den Datenauswertungen mit Google Analytics.