Unterstützung Geldwäscheprävention für Immobilienunternehmen, Handel&Produktion

Inhaltsverzeichnis:

Schwerpunkte des Beratungsangebots

Zum Thema

Was für Pflichten kommen auf die einzelnen Marktteilnehmer zu? Was sind die derzeit dringendsten Fragen?

  • Wer muss ein eigenes Risikomanagement implementieren?
  • Wie sollte eine Risikoanalyse aufgebaut sein? 
    • Welche Inhalte sind zwingend erforderlich?
    • Welche Schlussfolgerungen muss ich auch der Risikoanalyse ziehen?
    • Was passiert mit den identifizierten Risiken? Wie ist damit umzugehen?
  • Wie überprüfe ich die Identität der Vertragspartner und die wirtschaftlich Berechtigten? 
    • Was ist eigentlich ein „wirtschaftlich Berechtigter“?
  • Wie ist die Zuverlässigkeit der Mitarbeiter zu prüfen? 
  • Wie schule und sensibilisiere ich meine Mitarbeiter?
  • Muss auch die Mittelherkunft geprüft werden?
  • Was sind Verdachtsmeldungen?
    • Wann müssen diese erstellt werden?
    • Was muss alles in dieser Verdachtsmeldung enthalten sein.
  • Welche weitergehenden Dokumentationspflichten bestehen?

Wir haben die fundierten – in der Praxis bewährten – Antworten auf all diese Fragen, speziell für Sie, für Ihr Unternehmen, für Ihre Sicherheit.


Ihre konkreten Vorteile:

  • Erfahrene Berater, Geldwäschebeauftragte und Revisoren - auch mit Immobilienhintergrund
  • Unsere Dienstleistung als Baukastensystem – jeder bekommt das, was er benötigt bzw. haben möchte
  • Zugriff auf externes Fachwissen aus der Praxis
  • Berücksichtigung unternehmensindividueller Besonderheiten, individuell zugeschnittene Risikobetrachtung keine „Einheitsdokumente“
  • Zeitaufwand und Schulungskosten werden minimiert
  • Blick auf unterschiedliche Unternehmen, dadurch umfangreicher Wissenstransfer und praxiserprobte „best-practice“-Lösungen

Beratungsangebot anfordern

Um die Webseite so optimal und nutzerfreundlich wie möglich zu gestalten, nutzen wir Google Analytics und hierfür erforderliche Cookies. Weitere Infos finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.