Schutzbedarfsfeststellungen und Risikoanalysen

Inhaltsverzeichnis:
Leseprobe Werden Sie Sponsor Erwerben Sie ein Spezialistenzertifikat

Schwerpunkte des Buchs

Die Prozesspflichten um die hausindividuelle Festlegung des Schutzbedarfs und der Maßnahmen werden explizit in den BAIT genannt, waren aber schon zuvor im Blick von Bundesbank-Prüfungen und Interner Revision. Ganz besonders im Vordergrund steht die Beurteilung des Schutzbedarfs von IT-Systemen durch die Fachbereiche. Wichtig ist dabei auch eine realistische Einschätzung der möglichen Folgeschäden (Risikoanalyse). Ein unvollständiger roter Faden führt oft zu vermeidbaren Prüfungsfeststellungen. Konkretisierte regulatorische Vorgaben mit Praxis- und Prüfungserfahrungen werden dargestellt, mit besonderem Fokus auf das Informationsrisikomanagement.

Im Mittelpunkt stehen:

  • Anforderungen an die Schutzbedarfsanalyse
  • Schutzbedarfsanalyse und Informationsrisikomanagement
  • Rolle der IT-Abteilung und Verantwortung der Fachbereiche
  • Häufige Feststellungen durch die Revision

Zusätzliche Informationen

ISBN Erscheinungsdatum Seitenanzahl Preis inkl. Mwst.
978-3-95725-144-2 16.01.2020 137 69,00 €
Autoren

Dr. Markus Held (Hrsg.)
Referatsleiter Mindeststandards und Produktsicherheit
Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI)


Heiko Jacob
Leiter IT-Assurance
Deloitte GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft


Jens Kock
Leiter Operational Risk, Financial Services, Hamburg
Deloitte GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft


Frank Lutter
Leiter Betriebsorganisation & IT-Administration IT-Management
Volksbank Bigge-Lenne eG


Dirk Optebeck
Informationssicherheits- und Notfallbeauftragter
Sparkasse Bochum


Bianca Schliebener
Revision IT/Digitalisation
Norddeutsche Landesbank - Girozentrale -


Peter J. Wirnsperger
Leiter Cyper Risk
Deloitte GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft


Jan Zurek
Informationssicherheitsbeauftragter
ReiseBank AG


Um die Webseite so optimal und nutzerfreundlich wie möglich zu gestalten, werten wir mit Ihrer Einwilligung durch Klick auf „Annehmen“ Ihre Besucherdaten mit Google Analytics aus und speichern hierfür erforderliche Cookies auf Ihrem Gerät ab. Hierbei kommt es auch zu Datenübermittlungen an Google in den USA. Weitere Infos finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen im Abschnitt zu den Datenauswertungen mit Google Analytics.