Seminardokumentation: Praxisprobleme in Kontoführung & Zahlungsverkehr

Praxisrelevante Rechtsfragen zu Konto und Zahlungsverkehr (u.a. ZKG, PSD II, Online-Banking) - Best Practise Tipps zur Vermeidung von Risiken und Haftungsfallen

Mit PSD 2 mussten neue Anforderungen an den Zahlungsverkehr umgesetzt werden, so etwa im Online-Banking mit der Starken Kundenauthentifizierung anhand der Vorgaben Technischer Regulierungsstandards der EBA (EBA-RTS). Auch Drittdienste müssen zwischenzeitlich Kontozugriffsrechte auf Zahlungskonten durch Kreditinstitute eingeräumt werden. Welche weiteren (aufsichts)rechtlichen Vorgaben und welche Rechtsprechung sind zu beachten, in welchen Fristen und wie müssen Beschwerden und Schadensfälle bearbeitet und abgewickelt werden? Was ist bei Kontoeröffnung, Kontowechsel und Entgeltgestaltung zu beachten? Wie bei unklaren und streitigen Vertretungs- und Verfügungsverhältnissen agieren? Erfahrene Praktiker geben zu diesen und vielen weiteren Fragen rund um Konto und Zahlungsverkehr einen kompakten Überblick und viele Best Practise Tipps für das tägliche Doing. Das Seminar richtet sich an Teilnehmer der Bereiche Markt(folge), Recht, Revision und Compliance.

Inhaltsverzeichnis:

Seminardokumentation

Verfügbar ab Nettopreis
29.10.2020 150,00 €

Seminarthemen und Agenda

Themenu.a. 

  • Zahlungsverkehr / Online-Banking: 
    • Kontozugriffsrechte von Drittdiensten (Anforderungen an die dynamische Verknüpfung)
    • Anforderungen der EBA RTS zur Starken Kundenauthentifizierung und sicheren Kommunikation
    • Aufsichtsrechtliche Vorgaben an die Meldung schwerwiegender Zahlungsverkehrsvorfälle und Bearbeitung von Beschwerden
  • Zahlungskonto: 
    • Recht auf Basiskonto (bestehen noch Ablehnungsgründe?)
    • Anspruch auf Kontowechselhilfe (zu beachtenden Fristen…)
    • Vorgaben zur neuen Entgelttransparenz (Begriffe, zu verwendendes Muster ...)
  • Rechtssichere und effiziente Schadensabwicklung bei Kartenmissbrauch, Online-/Überweisungsbetrug (u.a. praxisrelevante Rechtsprechung....
  • Streitige und unklare Vertretungs- u. Verfügungsverhältnisse: "Best Practice" zu Vollmacht(Widerruf), "Und-Konto" ...

 

Doku verfügbar ab:

29.10.2020

Ihre Dozenten

Peter Selzer
Rechtsanwalt / Bereichsleiter Marktfolge/Recht
PSD Bank RheinNeckarSaar eG


Spezialistenzertifikat

Bilden Sie sich zum Spezialisten in Ihrer Fachrichtung fort und erhalten Sie dafür ein Hochschulzertifikat. Weisen Sie so auch gegenüber der Aufsicht, dem Arbeitgeber und den Kunden Ihre Sachkund...

Mehr erfahren
Nehmen Sie am Seminar teil

Bei Seminarteilnahme erhalten Sie die Dokumentation bereits inklusive.

zum Seminar
Mit freundlicher Unterstützung von

Um die Webseite so optimal und nutzerfreundlich wie möglich zu gestalten, nutzen wir Google Analytics und hierfür erforderliche Cookies. Weitere Infos finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.