Seminardokumentation: Quick-Check Jahresabschluss und BWA für Juristen, Revisoren, Sanierer

Schärfung des „Kennerblicks“: Effiziente, zielgerichtete Analyse der Bilanz und BWA - Plausibilisierung & Verständnis - schnelles Erkennen von Risikopositionen

Kennen Sie das? Sie sitzen in einer Gesprächsrunde zur Lösung der kritischen Situation des Kreditnehmers und die übrigen Teilnehmer studieren und diskutieren eingehend den soeben vom Berater des Unternehmens ausgehändigten JA und die BWA. Oder Ihnen liegt ein Sanierungsgutachten vor und Sie sollen dieses anhand des JA und der BWA verplausibilisieren. Worauf müssen Sie achten? Welche Positionen sind bonitätsentscheidend? Gibt es Anhaltspunkte für – möglicherweise vorsätzliche – Falschangaben? Als Nicht-Betriebswirtschaftler fällt es Ihnen i. d. R. schwer, diese Fragen sicher, schnell und effizient zu beantworten. Unsere erfahrenen Referenten helfen Ihnen bei der Bewältigung dieser Aufgabe und geben Ihnen wertvolle Praxistipps zur Entwicklung des „Kennerblicks“.

Inhaltsverzeichnis:

Seminardokumentation

Verfügbar ab Nettopreis
12.05.2020 150,00 €

Seminarthemen und Agenda

Kritische Analyse der Bilanzpositionen

  • Konzentration auf die elementaren und wesentlichen Bilanzpositionen wie z.B. immaterielle Vermögenswerte, Vorratsbewertung, Abschreibungen auf Anlage- und Umlaufvermögen

Herausarbeiten der branchenspezifischen Besonderheiten und deren Bedeutung für die Analyse der Bilanz

  • Produktionsunternehmen: u.a. Bewertung des Vorratsvermögens
  • Handelsunternehmen: u.a. Bewertung des Lagerbestandes und Einschätzung des Forderungsbestandes

Analyse und Beurteilung der relevanten bilanzpolitischen Gestaltungs- und Ermessensspielräume

  • Auswirkungen der Bewertungsansätze
  • Darstellen der branchenspezifischen Gestaltungsmöglichkeiten wie z.B. Bilanz-/Bewertungswahlrechte, Ausweis-/Gliederungswahlrechte

Konzentration auf die besonders relevanten Kennzahlen

  • Verschuldungsgrad, Liquidität 3. Grades, Cash-Flow-Rate, EK-Quote, Zinsdeckungsgrad

Darstellung der Cash-Flow-Ermittlung und der Berechnung der Kapitaldienstfähigkeit anhand von Praxisbeispielen





Plausibilisierung einer BWA mit Summen- und Saldenlisten

  • BWA und Summen- und Saldenlisten (SuSa) liegen auf dem Tisch - und wie "liest" man das jetzt?
  • Erkennen der Stellschrauben des Sanierungskunden und Quick-Check

Auswertung von Anhangangaben

Doku verfügbar ab:

12.05.2020

Ihre Dozenten

Frank Urich
Steuerberater
abakus Steuerberatungsgesellschaft mbH


Thomas Wuschek
Rechtsanwalt
Kanzlei SanExpert


Spezialistenzertifikat

Bilden Sie sich zum Spezialisten in Ihrer Fachrichtung fort und erhalten Sie dafür ein Hochschulzertifikat. Weisen Sie so auch gegenüber der Aufsicht, dem Arbeitgeber und den Kunden Ihre Sachkund...

Mehr erfahren
Nehmen Sie am Seminar teil

Bei Seminarteilnahme erhalten Sie die Dokumentation bereits inklusive.

zum Seminar
Mit freundlicher Unterstützung von

Um die Webseite so optimal und nutzerfreundlich wie möglich zu gestalten, nutzen wir Google Analytics und hierfür erforderliche Cookies. Weitere Infos finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.