Seminardokumentation: Schlanke Revisions- & Prüfungs-Prozesse

Konkrete (Kosten-)Einsparpotenziale erkennen/nutzen (schneller, weniger, kürzer, automatisiert) • Sofort wirksame Maßnahmen zur Sicherstellung des Prüfungsprogramms

<p><span>Da die Interne Revision mit der Anforderung&bdquo;alle Aktivit&auml;ten &amp; Prozesse zu pr&uuml;fen&quot;&nbsp;vor einer (insbesondere f&uuml;rkleinere Revisionseinheiten) schier unl&ouml;sbaren Aufgabe steht, m&uuml;ssen&nbsp;</span><span>konkrete(Kosten-)Einsparpotenziale erkannt und konsequent genutzt werden</span><span>. Insbesondere zunehmende Vorgaben zur Ausgestaltung der Revisionsfunktion (u.a. mehr ex ante-Risikoanalysen, dynamischereRisikoeinstufungen, Begleitung wesentlicher Anpassungen der Aufbau/Ablauforgaund vermehrte Projekteinbindung) sind zu ber&uuml;cksichtigen. Im Spannungsfeld mitden nicht(!) mitwachsenden Ressourcen gilt es, Neuerungen vor dem Hintergrundder aktuellen Regulatorik (u.a. MaRisk-Novelle, EBA-Leitlinien) mit Augenma&szlig; umzusetzenund damit einhergehend die Revisions- und Pr&uuml;fungsprozesse risikoorientiert zuverschlanken.&nbsp;</span><span>Erfahrene Revisionspraktiker zeigen konkrete Ma&szlig;nahmenzur Sicherstellung des Pr&uuml;fungsprogramms&nbsp;</span><span>und vielfach noch zu wenig genutzte&nbsp;</span>Erleichterungsm&ouml;glichkeiten</p>

Inhaltsverzeichnis:

Seminardokumentation

Verfügbar ab Nettopreis
06.10.2020 150,00 €

Seminarthemen und Agenda

(Ungenutzte)Verschlankungspotenziale in Revisions- und Prüfungs-Prozessen

  • Fokussierte Berücksichtigung des Gesamtrisikoprofils der Prozesse und Organisationseinheiten (systematische Aufdeckung von Kontrollschwächen) 
  • Ableitung von („administrationsbefreiten“) Kurzprüfungen 
  • Systematische Berücksichtigung und Ausgestaltung der IKS-Bausteine & Schlüsselkontrollen in der Prüfungsdisposition 
  • Praxisbericht: Standardisierte Risiko-Kontroll-Matrix als Grundbaustein für ein Revisionscockpit und(!) eine strukturierte Berichterstattung an die Gremien & Fachbereiche

Doku verfügbar ab:

06.10.2020

Ihre Dozenten

Thomas Maurer
Leiter Interne Revision
Münchner Bank eG


Jan Hendrik Meyer im Hagen
Direktor Interne Revision
Sparkasse Paderborn-Detmold


Michael Claaßen
Bereichsleiter Interne Revision
Volksbank Marl-Recklinghausen eG


Spezialistenzertifikat

Bilden Sie sich zum Spezialisten in Ihrer Fachrichtung fort und erhalten Sie dafür ein Hochschulzertifikat. Weisen Sie so auch gegenüber der Aufsicht, dem Arbeitgeber und den Kunden Ihre Sachkund...

Mehr erfahren
Nehmen Sie am Seminar teil

Bei Seminarteilnahme erhalten Sie die Dokumentation bereits inklusive.

zum Seminar
Mit freundlicher Unterstützung von

Um die Webseite so optimal und nutzerfreundlich wie möglich zu gestalten, nutzen wir Google Analytics und hierfür erforderliche Cookies. Weitere Infos finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.