Verschärfung der Regelungen im Auslagerungsmanagement 2020

Erfahrungsberichte zur praktischen Umsetzung von MaRisk- / BAIT- und EBA-Anforderungen

Teaser

Inhalte des Films

Mit dem Inkrafttreten der neuen EBA-Leitlinien steht im Auslagerungsmanagement die Bewertung und Steuerung der Risiken der jeweiligen Dienstleistung im Vordergrund. Dazu ist die Etablierung eines IKS (internen Kontrollsystems) sowie einer Revision beim Dienstleister erforderlich. Ferner ist ein umfassendes Auslagerungsregister zu implementieren und nach den aufsichtsrechtlichen Vorgaben zu befüllen. Aufgrund des Umfangs und der Komplexität der Anforderung ist es zielführend, sich nochmals mit der Gesamtheit der Regularien zu beschäftigen, praxistaugliche Umsetzungsszenarien zu entwickeln, um die aufsichtsrechtlichen Bestimmungen einzuhalten.

Zusätzliche Informationen

14 Minuten 0,28 CPE-Punkte 59,00 €

Um die Webseite so optimal und nutzerfreundlich wie möglich zu gestalten, nutzen wir Google Analytics und hierfür erforderliche Cookies. Weitere Infos finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.