FCH Top Aktuell: Auswirkungen von Covid-19 auf die Risikotragfähigkeit

Risikoinventur zur (Neu-)Bewertung des Risikoprofils • Portfolioanalyse zur Identifizierung betroffener Bereiche • Szenarioanalysen bzgl. sich verändernder Risikofaktoren

Nach IWF-Projektionen wird die deutsche Wirtschaftsleistung 2020 um 7% schrumpfen. Diese Veränderung sollte die Institute dazu veranlassen, die Auswirkungen der Covid-19-Pandemie auf ihre Risikotragfähigkeit (RTF) zu untersuchen. Im Ausgangspunkt der Analyse steht die Frage, inwieweit das Gesamtrisikoprofil der Bank durch die Krise tangiert wird. Die Ermittlung der RTF-Auswirkungen sollte alle wesentlichen Risiken umfassen, wobei nicht auszuschließen ist, dass bisher eher vernachlässigte Risiken krisenbedingt „wesentlich“ werden. Durch die veränderte Datenlage sind möglicherweise die Modellannahmen der eingesetzten Risikoquantifizierungsverfahren in Frage zu stellen. Daneben sind sämtliche Erkenntnisse in den neuen RTF-Perspektiven zu verarbeiten. Bei Annex-Instituten ist neben der RTF-Betrachtung ggf. die Kapitalplanung neu aufzustellen.

Inhaltsverzeichnis:

Seminardokumentation

07.07.2020
Prospekt herunterladen Seite drucken

Seminarthemen und Agenda

10:00 - 11:30 Uhr
  • Neubewertung des Gesamtrisikoprofils der Kreditinstitute auf Basis einer anlassbezogenen RisikoinventurWesentlichkeitseinstufung bislang vernachlässigter Risiken aufgrund der aktuellen Corona-Krise
  • Identifizierung der von Covid-19 besonders betroffener Branchen/Länder mithilfe einer Portfolioanalyse
  • Auswirkungen der Zeitspanne und des Umfangs des „Lockdown“ sowie nachhaltig pandemieinduzierter Produktions- und Konsumveränderungen auf die Adressenausfallrisiken
  • Einfluss hoher Volatilitäten (u. a. Kursrückgänge an Aktien- und Rohstoffmärkten) auf die Marktpreisrisiken
  • Zur Einschätzung von Liquiditätsrisiken: Belastung der Liquiditätsressourcen durch verstärktes Ziehen offener Kreditlinien • Einfluss sinkender Wertpapierkurse auf die Liquiditätsreserve • Liquiditätsbedarf & Refi-Kosten
  • Neubewertung der operationellen Risiken aufgrund der anzupassenden Geschäftsprozesse und IT-Systeme
  • Ableitung von Risikopotentialen über Sensitivitätsanalysen • Würdigung sich im Zeitablauf verändernder Risikofaktoren über geeignete Szenarioanalysen
  • Bewertung der Modellannahmen bzgl. eingesetzter Risikomessverfahren – Inwieweit haben Verteilungsannahmen und Diversifikationseffekte aufgrund der aktualisierten Datenlage weiterhin Bestand?
  • Verarbeitung der Erkenntnisse in der neuen ökonomischen und normativen Risikotragfähigkeits-Perspektive – Einfluss auf die Kapitalplanung bei „Annex-Instituten“
  • Inwiefern beeinflusst ein Neustart nach Corona die beschleunigte Umsetzung der Klima- und Umweltschutzziele? – Notwendigkeit der Integration von Nachhaltigkeitsrisiken in den ICAAP
  • Nutzung bankenaufsichtlicher Erleichterungen im Rahmen der risikoorientierten Gesamtbanksteuerung – Kritische Auseinandersetzung mit falschen Erwartungen

Konditionen und Organisatorisches

Sie erhalten nach Eingang der Anmeldung Ihre Anmeldebestätigung/Rechnung. Den Zugangslink nebst Code erhalten Sie am Vortag des Seminars. Dieser ermöglicht Ihnen die Teilnahme am Seminar. Ihre Teilnahmebestätigung finden Sie unter MeinFCH. Bitte überweisen Sie den Rechnungsbetrag innerhalb von 30 Tagen nach Zugang der Rechnung.

Eine Stornierung Ihrer Anmeldung ist nicht möglich. Eine kostenfreie Vertretung durch Ersatzteilnehmer beim gebuchten Termin dagegen schon. Der Name des Ersatzteilnehmers muss dem Veranstalter jedoch spätestens vor Seminarbeginn mitgeteilt werden. Wir weisen darauf hin, dass eine „Teilnahme“ von anderen als den gebuchten Teilnehmern ansonsten nicht gestattet ist und Schadensersatzansprüche des Veranstalters auslösen.

Bei Absage durch den Veranstalter wird das volle Seminarentgelt erstattet. Darüber hinaus bestehen keine Ansprüche. Änderungen des Programms aus dringendem Anlass behält sich der Veranstalter vor.

Tagungsort

ONLINE-Veranstaltung mit ZOOM
die Zugangsdaten erhalten Sie per E-Mail in Nutzung über Plattform Zoom
Telefon: +49 6221-998980
Fax: +49 6221-9989899

Achtung!

Aufgrund der großen Nachfrage können wir Anmeldungen nur entgegen nehmen, die uns mindestens 24h vor Seminarbeginn erreichen.

Ihre Dozenten

Dominik Leichinger
Prüfungsleiter Referat Bankgeschäftliche Prüfungen 2
Deutsche Bundesbank


Spezialistenzertifikat

Bilden Sie sich zum Spezialisten in Ihrer Fachrichtung fort und erhalten Sie dafür ein Hochschulzertifikat. Weisen Sie so auch gegenüber der Aufsicht, dem Arbeitgeber und den Kunden Ihre Sachkund...

Mehr erfahren
Werden Sie Sponsor!

Sie sind etablierter bzw. zertifizierter Lösungsanbieter im Finanzsektor? Dann reihen Sie sich ein in die Liste unserer namhaften Kooperationspartner. Werden auch Sie Sponsor und präsentieren Ihre Produkte und Ihr Unternehmen auf unseren Seminaren einer qualifizierten, institutsübergreifenden und klar fokussierten Zielgruppe.

Mit freundlicher Unterstützung von

Um die Webseite so optimal und nutzerfreundlich wie möglich zu gestalten, werten wir mit Ihrer Einwilligung durch Klick auf „Annehmen“ Ihre Besucherdaten mit Google Analytics aus und speichern hierfür erforderliche Cookies auf Ihrem Gerät ab. Hierbei kommt es auch zu Datenübermittlungen an Google in den USA. Weitere Infos finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen im Abschnitt zu den Datenauswertungen mit Google Analytics.