Kreditmeldewesen Aktuell: Groß-/Mio.-Kredite ● AnaCredit

Neuerungen CRR II, ITS, RTS & Auslegungshinweise ● Unterschiede & Wechselwirkungen(!) ● AnaCredit als "NPL"-Controlling !? ● Wo sind (keine) Prozessspielräume?

Das Seminar gibt einen wertvollen Überblick über den aktuellsten Sachstand zu den Neuerungen mit Umsetzung der CRR II und dem Entwicklungsstand zu den neuen EBA Standards Durchschau, Schattenbanken und Reporting für das Großkreditsystem. Darüber hinaus aber auch zu den geplanten aktuellen Entwicklungen neuer techn. Standards zu GvKs und den Erfahrungen bei der Umsetzung der finalen GvK-Guidelines, inkl. häufig (strittigen) Sachverhalten und Problembereiche. Die Meldepflichten bei AnaCredit bleiben für alle Institute eine große prozessuale Herausforderung. Um so wichtiger ist es, dass die Fach-/Grundsatzbereiche prüfen, dass die Unterschiede/Wechselwirkungen zu den Groß-/Mio.-Meldungen alle sachgerecht umgesetzt werden. Wertvolle praktische Hinweise und Sensibilisierung für sinnvolle Nachbesserungen sind bei diesem Seminar garantiert.  

Inhaltsverzeichnis:

Nächster Termin

29.10.2020 Frankfurt/M. 790,00 €
Prospekt herunterladen

Seminarthemen und Agenda

10:00 - 17:00 Uhr

Groß- und Millionenkreditmeldewesen

  • Überblick über aktuelle Änderungen im Großkreditsystem (Änderungen CRR II, Sachstand neue technische Standards Reporting, Durchschau, Schattenbanken)
  • Wechselwirkung aufsichtliche Risikovorsorge (Backstopp) und Großkreditsystem
  • Steigende Bedeutung von Sicherheiten im Großkreditsystem - verpflichtende Substitution - Beispiel der Anwendung
  • Aktuelle Auslegungen und EBA Q&A
  • Aktuelle Erfahrungen aus der Umsetzung der Neuerungen (Kreditbegriff, Vordrucke) zum Mio.-Kreditmeldewesen zum 01.01.2019
  • Aktuelle Änderungen aus den Durchführungsbestimmungen 2.2. (gültig ab 01-10-2020)
  • Hinweise zur praxisnahen Umsetzung der neuen Durchführungsbestimmungen-Auswirkungen auf die Kreditprozesse - Vermeidung von Doppelmeldungen
  • Best Practice zur Vermeidung von Fehlern im laufenden Meldeprozess & Anzeigeverfahren - Datenqualitätssicherung & Plausibilitätskontrollen

KNE/GvKs: Finale EBA-Guidelines und Umsetzungsrichtlinien BaFin/Deutsche Bundesbank - Änderungen und Präzisierungen

  • Entwicklungsstand neuer EBA-Standards zum Erkennen von GvKs - Umsetzung CRR II
  • Erfahrungen und aktuelle Problemstellungen aus der Umsetzung des erweiterten GVK-2019
  • 3-stufiges Prüfsystem, Kontrollindikatoren, neue Wesentlichkeitsschwelle, Kriterien für Refinanzierungsabhängigkeiten
  • Neu: Verbindung von Kontrolleinheiten und wirtschaftlichen Abhängigkeiten - Ermittlung der Ansteckungsgefahr anhand von Praxisbeispielen
  • Aktuelle Auslegungshinweise und Praxistipps

AnaCredit: Aktuellste Interpretationsauslegungen auf Basis der EZB-Manuals und Richtlinien der Deutschen Bundesbank

  • Neuste Rundschreiben, Neuerungen und Erfahrungen der Validierungen - Stand der geplanten Einführung von Benchmarks
  • U. a. zu Meldeerleichterungen, Meldeformate/-schema, Altbestandsregelungen, Unternehmensverbünde - prozessuale Spielräume
  • Aktuelle Erfahrungen und Problembereiche aus laufenden AnaCredit-Meldungen - Fehleranfälligkeiten- pragmatische/prozesserleichternde Tipps zur Qualitätsverbesserung
  • Prozessumstellungen für die korrekte Befüllung der Datenfelder mit geschäfts-/darlehensbezogenen Detailinformationen
  • Unterschiede/Schnittstellen/Wechselwirkungen zu anderen Anzeigen: Groß-/Mio.-Meldewesen, FINREP/Forbearance - AnaCredit zu BCBS 239 und aktuellen MaRisk
  • Hinweise zu den zahlreichen prozessualen (Daten)Fallstricken in den Bereichen Meldewesen, Kompetenzregelungen, Kreditüberwachung, Risikosteuerung, Vertriebssteuerung - Datenqualitätskontrollen
  • AnaCredit: konkreter Mehrwert für Banksteuerung, Vertrieb und Datenqualität

Konditionen und Organisatorisches

Im Teilnahmeentgelt enthalten: Seminardokumentation, Erfrischungen, Mittagessen und ein Fachbuch, sofern dies unter dem Seminartitel links erwähnt ist. Das Fachbuch wird nur vor Ort ausgehändigt und kann bei Ausverkauf durch einen gleichwertigen Titel ersetzt werden. Bei der Teilnahme an mehreren Seminaren dieser Seminarreihe durch einen oder mehrere Mitarbeiter aus demselben Unternehmen erhalten Sie für jedes weitere Seminar € 50,- Rabatt.

Sie erhalten nach Eingang der Anmeldung Ihre Anmeldebestätigung/Rechnung. Bitte überweisen Sie den Rechnungsbetrag innerhalb von 30 Tagen nach Zugang der Rechnung. Bei Stornierung Ihrer Anmeldung bis zu vier Wochen vor dem Veranstaltungstermin erheben wir ein Bearbeitungsentgelt von 150,- €*. Bei Stornos nach diesem Zeitpunkt wird das gesamte Seminarentgelt fällig. Zur Fristwahrung müssen Stornos schriftlich bei uns eingehen. Kostenfreie Vertretung durch Ersatzteilnehmer beim gebuchten Termin ist möglich. Umbuchungen auf ein anderes Seminar sind bis zu vier Wochen vor dem Veranstaltungstermin kostenfrei, danach fällt ein Bearbeitungsentgelt von 150 Euro* an. Bei Absage durch den Veranstalter wird das volle Seminarentgelt erstattet. Darüber hinaus bestehen keine Ansprüche, wenn die Absage mindestens zwei Wochen vor dem Seminartermin erfolgt. Änderungen des Programms aus dringendem Anlass behält sich der Veranstalter vor.

Durch die Teilnahme am Seminar erhalten Sie 7 CPE-Punkte als Weiterbildungsnachweis für Ihre Zertifizierung.

* zzgl. 16 % MwSt. ** inkl. 5 % MwSt.

Tagungsort

relexa Hotel Frankfurt/Main
Lurgiallee 2 in 60439 Frankfurt/M.
Telefon: 069 957 78-0
Fax: 069 957 78 878
http://www.relexa-hotel-frankfurt.de/

Nächster Termin

29.10.2020

Ihre Dozenten

Heinz-Michael Ritter
Leiter Evidenzzentrale für Groß- und Millionenkredite
Deutsche Bundesbank


Frank Günther
Senior Consultant Kreditregulatorik
FCH Consult GmbH


Durch unsere Hybrid-Lösung haben Sie die Wahl:

  • Entweder besuchen Sie das Seminar vor Ort oder
  • Sie besuchen das Seminar LIVE im virtuellen Raum über unsere Online-Lösung
Weitere Infos zur Online-Lösung finden Sie HIER.

Spezialistenzertifikat

Bilden Sie sich zum Spezialisten in Ihrer Fachrichtung fort und erhalten Sie dafür ein Hochschulzertifikat. Weisen Sie so auch gegenüber der Aufsicht, dem Arbeitgeber und den Kunden Ihre Sachkund...

Mehr erfahren
Erwerben Sie die Dokumentation

Bei Seminarteilnahme erhalten Sie die Dokumentation bereits inklusive.

Werden Sie Sponsor!

Werden auch Sie Sponsor und präsentieren Ihre Produkte und Ihr Unternehmen auf unseren Seminaren einer qualifizierten, institutsübergreifenden und klar fokussierten Zielgruppe.

Mehr erfahren
Mit freundlicher Unterstützung von

Um die Webseite so optimal und nutzerfreundlich wie möglich zu gestalten, nutzen wir Google Analytics und hierfür erforderliche Cookies. Weitere Infos finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.