Neue Prozesse bei Problemkrediten nach der MaRisk

Umsetzung der neuen Vorgaben aus der 6. Novelle der MaRisk

Zur Reduzierung von Non-performing loans hat die EZB einen Leitfaden veröffentlicht, darin finden Banken Vorgehensweisen und Best Pracice-Ansätze, wie mit notleidenden Krediten umgegangen werden sollte. Die EBA-Guidelines zu den notleidenden Krediten beinhalten zudem Regelungen zu den qualitativen Anforderungen an den gesamten Kreditprozess von der Kreditgewährung (inkl. Kapitaldienstberechnung und Sicherheitenbestellung) bis hin zur Problemkreditbearbeitung, welche nach der aktuellen Überarbeitung der MaRisk in den Prozessen der Banken umgesetzt sein müssen. Informieren Sie sich in unserem Seminar über die Anforderungen an die notleidenden Kredite und deren Auswirkungen auf den gesamten Kredit- und Steuerungsprozess der Bank.

Seminarnummer: 211012
Inhaltsverzeichnis:

Seminardokumentation

13.10.2021 150,00 €
Prospekt herunterladen Seite drucken

Seminarthemen und Agenda

10:00 - 17:00 Uhr

Neue aufsichtsrechtliche Anforderungen, u. a.  

  • Definitionen und Abgrenzungen NPL, Ausfall, Subperformer, Problemkredite
  • Anforderungen an die Prozesse und internen Anweisungen
  • Abbildung im internen Reporting (Bestandsentwicklungen, Erfolge von Maßnahmen)

Neue qualitative Anforderungen an die Kreditprozesse, u. a.

  • Neue Bonitätsprüfungs- und Klassifizierungspflichten für Forbearance-Maßnahmen inkl. der Überprüfung der Gruppe verbundener Kunden
  • Feststellung des Kreditausfalls mit Überwachung der Forbearance-Maßnahmen
  • Überwachung und Betreuung während des Probezeitraums

Aufbau- und Ablauforganisation Intensivbetreuung und Problemkredite

Vorliegen eines internen Sanierungs- bzw. Abwicklungskonzepts

Umfassendes Sanierungscontrolling

EWB-Bildung und Rückstellungsbildung

Konditionen und Organisatorisches

Im Teilnahmeentgelt ist die Seminardokumentation als PDF enthalten. Bei der Anmeldung gewähren wir ab dem zweiten Teilnehmer aus demselben Haus bei zeitgleicher Anmeldung einen Preisnachlass von 20%.

Sie erhalten nach Eingang der Anmeldung Ihre Anmeldebestätigung/Rechnung. Der Zugang für das Online-Seminar erfolgt über "meinFCH", Sie erhalten rechtzeitig vor dem Seminar eine E-Mail. Ihre Teilnahmebestätigung finden Sie unter MeinFCH. Bitte überweisen Sie den Rechnungsbetrag innerhalb von 30 Tagen nach Zugang der Rechnung. Eine Stornierung Ihrer Anmeldung ist nicht möglich. Eine kostenfreie Vertretung durch Ersatzteilnehmer beim gebuchten Termin dagegen schon. Der Name des Ersatzteilnehmers muss dem Veranstalter jedoch spätestens vor Seminarbeginn mitgeteilt werden. Wir weisen darauf hin, dass eine „Teilnahme“ von anderen als den gebuchten Teilnehmern ansonsten nicht gestattet ist und Schadensersatzansprüche des Veranstalters auslösen. Bei Absage durch den Veranstalter wird das volle Seminarentgelt erstattet. Darüber hinaus bestehen keine Ansprüche. Änderungen des Programms aus dringendem Anlass behält sich der Veranstalter vor.

Tagungsort

Online-Veranstaltung mit Zoom.

Zoom ist der erste Anbieter von Videokonferenzlösungen, dessen Software im Jahr 2021 vom BSI nach dem internationalen Standard Common Criteria zertifiziert wurde. Der Zugang erfolgt über "meinFCH". Sie erhalten rechtzeitig vor dem Seminar eine E-Mail mit einer Anleitung.

Ihr Dozent
Sie haben ein Seminar verpasst oder haben an dem Seminartermin keine Zeit?

Dann nutzen Sie die innovative und flexible Non-Stop-Wissensvermittlung per 24/7-Streaming-Plattform FCH BankFlix.

Mehr erfahren
Spezialistenzertifikat

Bilden Sie sich zum Spezialisten in Ihrer Fachrichtung fort und erhalten Sie dafür ein Hochschulzertifikat. Weisen Sie so auch gegenüber der Aufsicht, dem Arbeitgeber und den Kunden Ihre Sachkund...

Mehr erfahren
Werden Sie Sponsor!

Sie sind etablierter bzw. zertifizierter Lösungsanbieter im Finanzsektor? Dann reihen Sie sich ein in die Liste unserer namhaften Kooperationspartner. Werden auch Sie Sponsor und präsentieren Ihre Produkte und Ihr Unternehmen auf unseren Seminaren einer qualifizierten, institutsübergreifenden und klar fokussierten Zielgruppe.

Mit freundlicher Unterstützung von

Um die Webseite so optimal und nutzerfreundlich wie möglich zu gestalten, werten wir mit Ihrer Einwilligung durch Klick auf „Annehmen“ Ihre Besucherdaten mit Google Analytics aus und speichern hierfür erforderliche Cookies auf Ihrem Gerät ab. Hierbei kommt es auch zu Datenübermittlungen an Google in den USA. Weitere Infos finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen im Abschnitt zu den Datenauswertungen mit Google Analytics.