Regulatorik, Projektflut und Ressourcenknappheit

Zeit für einen Befreiungsschlag - Procedera Jahreskongress 2020

Regulatorik, Projektflut und Ressourcenknappheit - Zeit für einen Befreiungsschlag.

Unter diesem Motto erwartet Sie auf dem Procedera Jahreskongress 2020 ein spannender Mix aus aktuellen und zukunftsrelevanten Themen aus der Finanzbranche, eine tolle Location an der Spree und natürlich die exklusive Abendveranstaltung mit viel Zeit zum Netzwerken. 

Lassen Sie sich von fachkundigen Referenten zu aktuellen und zukunftsrelevanten Themen inspirieren.

Profitieren Sie von Lösungsansätzen und Erkenntnissen aus der Praxis.

Überzeugen Sie sich vor Ort bei den Ausstellern vom Leistungsumfang professioneller IT-Lösungen für die Organisationsarbeit.

Nutzen Sie unseren Kongress als Plattform für intensiven Austausch und vernetzen Sie sich in der „Organisations-Szene“ mit Referenten, Ausstellern und anderen Gästen.

Inhaltsverzeichnis:

Nächster Termin

23.04.2020 - 24.04.2020 Berlin 1.240,00 €
Prospekt herunterladen

Seminarthemen und Agenda

Anmeldung & Empfang

Begrüßung und Überblick

Ärmel hoch und los – Herausforderungen in der Bankenbranche

Kaffeepause -  Dialogzeit

Der Kraftakt Prozessmanagement – Ein für alle Mal zum Leben bringen

Die Digitale Roadmap – Einstieg der PSD Nürnberg in die Arbeit mit Projektportfolios

Mittagessen -  Dialogzeit

Aktuelle Erkenntnisse zu der aufsichtlichen Überprüfung der Kreditvergabestandards   

  • Institutsübergreifende Prüfungskampagne vor dem Hintergrund einer zu „laxen“ Kreditvergabe – im Fokus: Wohn- und Gewerbeimmobilien
  • Kreditvergabekriterien als zentrales Instrument zur Portfoliosteuerung – inwiefern stehen diese in Einklang mit der zugrundeliegenden Geschäfts-/Risikostrategie sowie Risikotragfähigkeit der Häuser?
  • Prüfung und Einhaltung der Kreditvergabestandards - portfoliospezifische Ausgestaltung: u. a. Vorgaben einer Mindestbonität, max. zulässige Auslastung der Kapitaldienstfähigkeit, Höhe Blankoanteil, Besicherung
  • Schnittstelle zu den aktuellen aufsichtsrechtlichen Werthaltigkeitsprüfungen/PAAR-Prüfungen sowie der neuen EBA-Guideline (EBA/CP/2019/04) zur Kreditvergabe/-überwachung 

                                                               

Geführte Vorstellungsrunde bei den Ausstellern

Kaffeepause -  Dialogzeit

Führung und Projekte im disruptivem Wandel

Zusammenfassung des Tages

Ab 18.00 Uhr gemeinsame Abendveranstaltung zum Ausbau des Netzwerkes!

Begrüßung und Ausblick

Auslagerungsmanagement/Dienstleistersteuerung - Anforderungen/Prüfungsschwerpunkte der Bankenaufsicht

- Referent der Bankenaufsicht angefragt

Kaffeepause - Dialogzeit

Praxisbericht: Sicher und gut vorbereitet in die 44er-Prüfung

Aktueller Projektbericht „Vom Schreibbüro zum Inhouse-Consulting"

Mittagessen - Dialogzeit

Fließtexte kann man nicht automatisieren? - Praxisbericht

Ausblick in die Zukunft

Konditionen und Organisatorisches

Im Teilnahmeentgelt enthalten: Seminardokumentation, Erfrischungen, Mittagessen und ein Fachbuch, sofern dies unter dem Seminartitel links erwähnt ist. Das Fachbuch wird nur vor Ort ausgehändigt und kann bei Ausverkauf durch einen gleichwertigen Titel ersetzt werden. Bei der Teilnahme an mehreren Seminaren dieser Seminarreihe durch einen oder mehrere Mitarbeiter aus demselben Unternehmen erhalten Sie für jedes weitere Seminar € 50,- Rabatt.

Sie erhalten nach Eingang der Anmeldung Ihre Anmeldebestätigung/Rechnung. Bitte überweisen Sie den Rechnungsbetrag innerhalb von 30 Tagen nach Zugang der Rechnung. Bei Stornierung Ihrer Anmeldung bis zu vier Wochen vor dem Veranstaltungstermin erheben wir ein Bearbeitungsentgelt von 150,- €*. Bei Stornos nach diesem Zeitpunkt wird das gesamte Seminarentgelt fällig. Zur Fristwahrung müssen Stornos schriftlich bei uns eingehen. Kostenfreie Vertretung durch Ersatzteilnehmer beim gebuchten Termin ist möglich. Umbuchungen auf ein anderes Seminar sind bis zu vier Wochen vor dem Veranstaltungstermin kostenfrei, danach fällt ein Bearbeitungsentgelt von 150 Euro* an. Bei Absage durch den Veranstalter wird das volle Seminarentgelt erstattet. Darüber hinaus bestehen keine Ansprüche, wenn die Absage mindestens zwei Wochen vor dem Seminartermin erfolgt. Änderungen des Programms aus dringendem Anlass behält sich der Veranstalter vor.

Durch die Teilnahme am Seminar erhalten Sie 7 CPE-Punkte als Weiterbildungsnachweis für Ihre Zertifizierung.

* zzgl. 19 % MwSt. ** inkl. 7 % MwSt.

Tagungsort

ABION Hotel Berlin
Alt Moabit 99 in 10559 Berlin
Telefon: +49 30/ 39920-0
Fax: +49 30/ 39920-999
https://ameronhotels.com/de/berlin-abion-spreebogen-waterside

Nächster Termin

23.04.2020 - 24.04.2020

Ihre Dozenten

Claudia Junker
Geschäftsführerin
Procedera Consult GmbH


Astrid Bieker
Prüferin Referat Bankgeschäftliche Prüfungen 2
Deutsche Bundesbank


Marcus Michel
Vorstand
FCH Gruppe AG


Dirk Botzem
Vorstand
Debeka Bausparkasse AG


Michael Franke
Geschäftsführer
impulse


Patricia Frisch
Organisationsentwicklung / Team Entwicklung
PSD Bank Nürnberg eG


Heiko Schmidt
Team Entwicklung
PSD Bank Nürnberg eG


Dr. Kai Krings
Vorstandsmitglied
gfo | gesellschaft für organisation e.v.


Spezialistenzertifikat

Bilden Sie sich zum Spezialisten in Ihrer Fachrichtung fort und erhalten Sie dafür ein Hochschulzertifikat. Weisen Sie so auch gegenüber der Aufsicht, dem Arbeitgeber und den Kunden Ihre Sachkund...

Mehr erfahren
Erwerben Sie die Dokumentation

Bei Seminarteilnahme erhalten Sie die Dokumentation bereits inklusive.

Werden Sie Sponsor!

Werden auch Sie Sponsor und präsentieren Ihre Produkte und Ihr Unternehmen auf unseren Seminaren einer qualifizierten, institutsübergreifenden und klar fokussierten Zielgruppe.

Mehr erfahren
Mit freundlicher Unterstützung von

Um die Webseite so optimal und nutzerfreundlich wie möglich zu gestalten, nutzen wir Google Analytics und hierfür erforderliche Cookies. Weitere Infos finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.