Schlanke Revisionsprozesse

Konkrete (Kosten-)Einsparpotenziale erkennen/nutzen (schneller, weniger, kürzer, automatisiert) • Sofort wirksame Maßnahmen zur Sicherstellung des Prüfungsprogramms

Da die Interne Revision mit der Anforderung „alle Aktivitäten & Prozesse zu prüfen" vor einer (insbesondere für kleinere Revisionseinheiten) schier unlösbaren Aufgabe steht, müssen konkrete (Kosten-)Einsparpotenziale erkannt und konsequent genutzt werden. Insbesondere zunehmende Vorgaben zur Ausgestaltung der Revisionsfunktion (u.a. mehr ex ante-Risikoanalysen, dynamischere Risikoeinstufungen, Begleitung wesentlicher Anpassungen der Aufbau-/Ablauforga und vermehrte Projekteinbindung) sind zu berücksichtigen. Im Spannungsfeld mit den nicht (!) mitwachsenden Ressourcen gilt es, Neuerungen vor dem Hintergrund der aktuellen Regulatorik (u.a. MaRisk-Novelle, EBA-Leitlinien) mit Augenmaß umzusetzen und damit einhergehend die Revisions- und Prüfungsprozesse risikoorientiert zu verschlanken, um die Erfüllung des Prüfungsprogramms sicherzustellen.

Inhaltsverzeichnis:

Nächster Termin

19.04.2021 Zoom 299,00 €
Prospekt herunterladen Seite drucken

Seminarthemen und Agenda

10:00 - 13:00 Uhr

Konkrete (Kosten-)Einsparpotenziale durch schnellere, weniger, kürzere und automatisierte Prüfungen in Abhängigkeit des inhärenten Risikos des Prüffelds

  • Zunehmende Ausweitung der Prüfungsaufgaben und Prüffelder durch steigende aufsichtiliche Vorgaben bei gleichzeitig sinkenden Prüferkapazitäten
  • Steigende Komplexität des Prüfungsuniversums durch zunehmende Anzahl und Wesentlichkeit der vorhandenen Risiken im Institut 
  • Anpassung der Struktur der Revisionsabteilung an das spezifische Risikoprofil – Praxis-Hinweise zur Verteilung der Zuständigkeiten, Verantwortlichkeiten und Kompetenzen innerhalb der Revision; Praxisbeispiel IT-Know-How der Revision
  • Erforderliche organisatorische Regelungen für direkte, übersichtliche, automati-sierte und risikoorientierte Informationsweiterleitung an die Interne Revision
  • Entwicklung einer (risikoorientierten) Prüfungslandkarte: Definition Beobach-tungsfelder, Risikobewertung auf der Basis von Geschäftsmodell/ -aktivitäten sowie laufende Fortschreibung der Risikobewertungsverfahren je Prüffeld
  • Effektive Steuerung der Prüferkapazitäten nach Höhe des Risikogehalts des Prüffelds: Zunehmende Relevanz eines Mapping der gewonnenen Prüfungs-Erkenntnisse unter Einbeziehung von Risikokultur und Risikoappetit im Institut
  • Aufsichtskonforme (!) Verlängerung der Prüfungsturni; deutliche Verschlankung /Verkürzung von Prüfungen bei Prüffeldern ohne bzw. mit geringem Risiko
  • Ganzheitliche Betrachtung der Prüfungsbereiche durch Vernetzung der Prüfungsfelder untereinander (z.B. IT-Anforderungen an das Prüfungsfeld immer berücksichtigen). Stichwort: risikobasierte Erhöhung der Prüfungstiefe

Konditionen und Organisatorisches

Im Teilnahmeentgelt ist die Seminardokumentation als PDF enthalten. Bei der Anmeldung gewähren wir ab dem zweiten Teilnehmer aus demselben Haus bei zeitgleicher Anmeldung einen Preisnachlass von 20%.

Sie erhalten nach Eingang der Anmeldung Ihre Anmeldebestätigung/Rechnung. Den Zugangslink nebst Code erhalten Sie am Vortag des Seminars. Dieser ermöglicht Ihnen die Teilnahme am Seminar. Ihre Teilnahmebestätigung finden Sie unter MeinFCH. Bitte überweisen Sie den Rechnungsbetrag innerhalb von 30 Tagen nach Zugang der Rechnung. Eine Stornierung Ihrer Anmeldung ist nicht möglich. Eine kostenfreie Vertretung durch Ersatzteilnehmer beim gebuchten Termin dagegen schon. Der Name des Ersatzteilnehmers muss dem Veranstalter jedoch spätestens vor Seminarbeginn mitgeteilt werden. Wir weisen darauf hin, dass eine „Teilnahme“ von anderen als den gebuchten Teilnehmern ansonsten nicht gestattet ist und Schadensersatzansprüche des Veranstalters auslösen. Bei Absage durch den Veranstalter wird das volle Seminarentgelt erstattet. Darüber hinaus bestehen keine Ansprüche. Änderungen des Programms aus dringendem Anlass behält sich der Veranstalter vor.

Tagungsort

ONLINE-Veranstaltung mit ZOOM
die Zugangsdaten erhalten Sie per E-Mail in Nutzung über Plattform Zoom
Telefon: +49 6221-998980
Fax: +49 6221-9989899

Nächster Termin

19.04.2021

Ihre Dozenten

Michael Claaßen
Bereichsleiter Interne Revision
Volksbank Marl-Recklinghausen eG


Spezialistenzertifikat

Bilden Sie sich zum Spezialisten in Ihrer Fachrichtung fort und erhalten Sie dafür ein Hochschulzertifikat. Weisen Sie so auch gegenüber der Aufsicht, dem Arbeitgeber und den Kunden Ihre Sachkund...

Mehr erfahren
Erwerben Sie die Dokumentation

Bei Seminarteilnahme erhalten Sie die Dokumentation bereits inklusive.

Werden Sie Sponsor!

Sie sind etablierter bzw. zertifizierter Lösungsanbieter im Finanzsektor? Dann reihen Sie sich ein in die Liste unserer namhaften Kooperationspartner. Werden auch Sie Sponsor und präsentieren Ihre Produkte und Ihr Unternehmen auf unseren Seminaren einer qualifizierten, institutsübergreifenden und klar fokussierten Zielgruppe.

Mit freundlicher Unterstützung von

Um die Webseite so optimal und nutzerfreundlich wie möglich zu gestalten, werten wir mit Ihrer Einwilligung durch Klick auf „Annehmen“ Ihre Besucherdaten mit Google Analytics aus und speichern hierfür erforderliche Cookies auf Ihrem Gerät ab. Hierbei kommt es auch zu Datenübermittlungen an Google in den USA. Weitere Infos finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen im Abschnitt zu den Datenauswertungen mit Google Analytics.