Nerd Alert in der Internen Revision

Donnerstag, 18. April 2019

Welche IT-Kenntnisse benötigen Revisoren heute?

Diplom-Wirtschaftsmathematiker, Diplom-Kaufmann Thomas Gossens, CIA CISA CRISC ACDA, Abteilungsleiter Revision, Zentrale Aufgaben und Steuerung, Stadtsparkasse Düsseldorf.

I. Einleitung

1. Veränderte Risikosituation durch neue Technologien und Dienstleistungsmodelle

Digitalisierung und Agilität sind in aller Munde. Branchenübergreifend werden Chancen und Risiken, die sich aus neuen Technologien ergeben, diskutiert und geprüft. Wie die Entwicklung weiter geht, lässt sich aktuell kaum voraussagen. Eins scheint aber klar zu sein: Es wird sich viel verändern. Exemplarisch sollen diese Veränderungen kurz am Beispiel der Finanzdienstleistungsbranche verdeutlicht werden. Hier sind Blockchain-Technologie, Big Data, Künstliche Intelligenz und neue Dienstleistungsmodelle wie Cloud-Dienste die aktuellen Themen, mit denen sich Unternehmen, Dienstleister, Regulierer und Gesetzgeber intensiv beschäftigen. Blockchain-Technologie bietet die Möglichkeit, Vermögenswerte wie z. B. Geld so digital abzubilden, dass diese nicht kopier- oder manipulierbar sind und dann sicher zwischen Personen übertragen werden können. Big Data und Künstliche Intelligenz haben das Potenzial, die Finanzbranche tiefgreifend zu verändern. Eine Beobachtung der Wettbewerbssituation lässt den Schluss zu, dass viele Unternehmen vermehrt auf die Auswertung und Nutzung von Daten setzen, um ihre Geschäftsmodelle und -prozesse zu optimieren. Im Finanzsystem entstehen Produkt- und Prozessinnovationen, bestehende Wertschöpfungsprozesse wandeln sich. Neue Technologien fördern neue Dienstleistungsmodelle. Cloud-Dienste, die mithilfe von Cloud-Computing erbracht werden, d. h. ein Modell, das ortsunabhängigen, komfortablen und bedarfsgesteuerten Netzwerkzugriff auf einen gemeinsamen Pool konfigurierbarer Rechnerressourcen ermöglicht (wie Netzwerke, Server, Speicher, Anwendungen und Services) und sich schnell sowie mit einem Mindestmaß an Verwaltungsaufwand oder Interaktion des Dienstleisters implementieren und freischalten lässt, ermöglichen Kostenersparnis und hohe Servicequalität.

Die dargestellten Themen und Entwicklungen gelten selbstverständlich nicht exklusiv für die Finanzbranche. Ebenso gut hätten hier aktuelle Entwicklungen der Digitalisierung in den Branchen Mobilität, Energiewirtschaft, Industrie, Medien etc. dargestellt werden können. Es wird aber recht schnell deutlich, dass diese Veränderungen Herausforderungen für die Interne Revision mit sich bringen, und es ist nachvollziehbar, dass Revisionen und Revisoren ihre Qualifizierungsanforderungen hinterfragen sollten.




2. Aktuelle Herausforderungen für das Revisionspersonal [...]
Beitragsnummer: 1925

Weiterlesen?


Dies ist ein kostenpflichtiger Beitrag aus unseren Fachzeitschriften.

Um alle Beiträge lesen zu können, müssen Sie sich bei meinFCH anmelden oder registrieren und danach eines unserer Abonnements abschließen!

Anmeldung/Registrierung

Wenn Sie angemeldet oder registriert sind, können Sie unter dem Menüpunkt "meinABO" Ihr

aktives Abonnement anschauen oder ein neues Abonnement abschließen.


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Kommentare:

Um die Webseite so optimal und nutzerfreundlich wie möglich zu gestalten, nutzen wir Google Analytics und hierfür erforderliche Cookies. Weitere Infos finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.