Aufgrund von Wartungsarbeiten kommt es zu Einschränkungen in der Nutzung unserer Webseite.
Unsere IT-Abteilung arbeitet daran, dass Sie unsere Online-Plattform schnellstmöglich wieder im vollem Umfang nutzen können :)

Neue regulatorische Offenlegungspflichten für Kreditinstitute, 2. Auflage

Inhaltsverzeichnis:
Werden Sie Sponsor Erwerben Sie ein Spezialistenzertifikat

Schwerpunkte des Buchs

In den vergangenen Jahren oftmals stiefmütterlich behandelt, werden die Offenlegungspflichten durch die neuen CRR-Vorgaben deutlich erweitert und stehen damit auch vermehrt im Fokus der Aufsicht.

Das vorliegende Fachbuch zeigt auf, welche verschärften regulatorischen Offenlegungspflichten (Säule 3) sich durch die Umsetzung der CRR-Vorgaben für die Institute ergeben und verdeutlicht die neue Transparenz, die hieraus resultiert (u. a. Offenlegung bislang interner Risikodaten). Das Fachbuch gibt dabei einen wertvollen Überblick über die geforderten neuen quantitativen und qualitativen Offenlegungsanforderungen (u. a. in den Bereichen Eigenmittelstruktur/-ausstattung, Risikomanagement mit Fokus auf Risikoprofil, Aufsichtsorgane und Governance-Regelungen, Adressenausfallrisiken, neue Ausweispflichten im Bereich kreditseitiger Daten). Darüber hinaus werden umfangreiche Praxistipps für eine sachgerechte und dennoch effiziente Umsetzung bzw. Prüfung der neuen Pflichten gegeben. Ein Ausblick auf die zukünftig zu erwartende Weiterentwicklung der Offenlegung sowie Praxisbeispiele von Offenlegungsberichten aus dem genossenschaftlichen Bereich, Sparkassenbereich sowie einer Privatbank runden das vorliegende Fachbuch ab.

Mit Blick auf die zahlreichen „betroffenen“ Fachbereiche in den Banken und Sparkassen erörtert das hochkarätig besetzte Autorenteam sehr praxisnah die neuen Vorgaben, verbleibende Auslegungsfragen sowie Fallstricke bei der konkreten Umsetzung und der fortlaufenden Qualitätssicherung der neuen Anforderungen. Das Fachbuch richtet sich an CRR-Projektverantwortliche, an die Fachbereiche Controlling/Steuerung, Rechnungswesen und Revision sowie an externe Prüfer und Berater.

 

 

Zusätzliche Informationen

ISBN Erscheinungsdatum Seitenanzahl Preis inkl. Mwst.
978-3-943170-41-2 31.01.2016 450 119,00 €
Autoren

Prof. Dr. Svend Reuse
Vorstand
Kreissparkasse Düsseldorf


Michael Ruhl
Rechnungslegung und Aufsichtsdatenbanken
Deutsche Bundesbank


Thomas Keiner
Interimsmanagement


Birgit Faber
Senior Expertin Rechnungslegung/Aufsichtsdatenbanken
Deutsche Bundesbank


Stefanie Wehmeyer
Abteilungsdirektor Group Risk Controlling & Capital Management
Commerzbank AG


Kirsten Lungmuß
Risikoanalyst Group Risk Controlling & Capital Management
Commerzbank AG


Ingo Carvalho Nunninger
Abteilungsleiter Risikocontrolling
Sparkasse Odenwaldkreis


Dr. Matthias Haug
Vorstandsmitglied
Volksbank Flein-Talheim eG


Björn Wendt
Rechnungswesen/ Konsolidierung & Geschäftsbericht
Volkswagen Financial Services AG


Kristin Busch
Rechnungswesen/ Konsolidierung & Geschäftsbericht
Volkswagen Financial Services AG


Brigitte Dahms-Singelmann
Fachreferentin Rechnungswesen/ Konsolidierung & Geschäftsbericht
Volkswagen Financial Services AG


Prof. Dr. Dirk Heithecker
Fachbereich Quantitative Methoden und Corporate Finance
Hochschule Hannover


Axel Szybay
Leiter Risikomanagement, Compliance, Organisation, Grundsatz
Bankhaus C. L. Seeliger


Prof. Dr. Stefan Zeranski
Professur Betriebswirtschaftslehre für Finanzdienstleistungen, Brunswick European Law School (BELS)
Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften


Jürgen Deimann
Leiter Closing & Reporting
Postbank - eine Niederlassung der DB Privat- und Firmenkundenbank AG


Julian Pöckel
Spezialist Closing & Reporting Financial Reporting
Postbank - eine Niederlassung der DB Privat- und Firmenkundenbank AG


Holger G. Köckritz
Senior Manager
KPMG AG


Arnt Striese
Bankenorganisation/Entwicklung/IT
Bankhaus C. L. Seeliger


Um die Webseite so optimal und nutzerfreundlich wie möglich zu gestalten, nutzen wir Google Analytics und hierfür erforderliche Cookies. Weitere Infos finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.