FACHZEITSCHRIFTEN


RevisionsPraktiker

Die Zeitschrift RevisionsPraktiker versorgt Sie mit aktuellen Fachinformationen und neuen Trends aus dem Bereich der Revisionspraxis in Banken und Sparkassen. Besonders wichtig ist hierbei der Praktikeransatz, denn stets werden die Problemfelder und Themen in die Arbeitsabläufe integriert und die Beiträge werden überwiegend von Revisionspraktikern bzw. von Vertretern der Bankenaufsicht und externen Prüfern verfasst.


UNSERE BEITRÄGE AUS DEM INHALTSVERZEICHNIS

Auswirkungen der Corona-Pandemie

Krisen sind dazu geeignet, uns zum Verlassen der Komfort-Zone zu zwingen. Was haben wir bisher gelernt, was sollten wir beibehalten und welche liegengelassenen Dinge sollten wir im Fall einer Normalisierung erneut in den Fokus nehmen? Diese Fragen müssen auch von der Internen Revision beantwortet werden. Der Beitrag beschreibt, welche Auswirkungen die Pandemie auf die Revisionsprozesse hat und wie Agilität, Digitalisierung und Datenanalysen durch den Katalysator der Krise zum „New Normal“ werden.

Zum Beitrag...

Effektivitätssteigerung der Revision durch systemisch-integralen Prüfungsansatz

Der Beitrag gliedert sich in drei inhaltlich zusammenhängende Abschnitte und zeigt der Internen Revision Möglichkeiten auf, (noch) effizienter und effektiver zugunsten des gesamten Unternehmens zu agieren. Ergänzend erhalten die Leser wertvolle Praxistipps vom Experten.

Zum Beitrag...

Geschäftsmodellanalyse – Eine Aufgabe der Internen Revision

Das Thema „Geschäftsmodellanalyse“ steht immer mehr im Fokus der Bankenaufsicht. Für die externe aber auch die interne Revision stellen sich die grundsätzlichen Fragen, ist das ein neuer Prüfungsansatz und wenn ja, wie kann ich diesem gerecht werden? Um diese Fragen beantworten zu können, ist es wichtig, die (aktuellen) Rahmenbedingungen genauer zu analysieren und eigene Schlussfolgerungen zu ziehen. Der Beitrag soll bei der Herangehensweise unterstützen.

Zum Beitrag...

Prüfung Nachfolgeregelung – ein unterschätztes Risiko

Auch Unternehmer werden irgendwann älter und suchen einen Nachfolger für den eigenen Betrieb. Diese Suche erweist sich zunehmend als schwierig. Aber auch wenn sie gelingt, kann es zu Problemen kommen. Für die Banken stellt das Nachfolgethema ein durchaus markantes Risiko dar. Der Praktikerbeitrag zeigt die Risiken auf und gibt Hinweise, wie die Revision auf diese eingehen kann.

Zum Beitrag...

Auswertung von Dienstleister- Revisionsberichten

Die Bafin wird Ende des Jahres 2020 die Konsultation der neuen MaRisk-Novelle durchführen. Der Schwerpunkt der Veränderungen liegt im Bereich der Outsourcing-Regelungen auf Grundlage der EBA-Leitlinien EBA/GL/2019/02 zum Outsourcing. Danach kann die Interne Revision unter bestimmten Umständen weiterhin auf eigene Prüfungshandlungen verzichten, wenn vorgelegten Nachweise/ Zertifikate und Prüfberichte ausreichend sind und die zugrundeliegenden Evidenzen beurteilt werden können. Damit werden die Anforderungen an die Interne Revision hinsichtlich der Auswertung von Dienstleisterberichten steigen. Erfahren Sie mehr über einen Best-Practice-Ansatz für eine effiziente Zusammenarbeit zwischen Auslagerungsmanagement und Interner Revision.

Zum Beitrag...

Zusammenarbeit von Interner Revision und Compliance

Das Three Lines of Defense-Modell beschreibt in einer einfachen Weise die Rollen des Leitungsorgans, des Managements und der Internen Revision. Es ergibt sich jedoch aus den Rollen der jeweiligen Verteidigungslinien (operatives Management, Risiko- und Compliance-Funktion, Interne Revision) eine Zusammenarbeit, insbesondere zwischen der Compliance und der Internen Revision.

Zum Beitrag...

Prüfung des Frühwarnsystems

Sachgerechte Indikatoren sowie die Qualität und Vollständigkeit der im Frühwarnmodul verarbeiteten Daten sind wesentlich für die Wirksamkeit des Frühwarnsystems. Ein weiterer wichtiger Aspekt ist eine zeitnahe und risikoorientierte Bearbeitung der generierten Bestandsaufnahmen, um dem Charakter eines Frühwarnsystems gerecht zu werden.

Zum Beitrag...

Rolle der Internen Revision bei AT 8.2-Prozessen

Die Frage nach der Rolle der Internen Revision bei AT 8.2-Prozessen erfordert im Voraus eine Klärung der Aufgaben dieser Funktion, die ein besseres Verständnis der Rolle der Internen Revision sowohl bei der Wesentlichkeitsprüfung als auch bei der Auswirkungsanalyse ermöglicht. In der Praxis ist es jedoch häufig zu beobachten, dass sich die Grenze zwischen der Internen Revision und der Compliance-Funktion schwierig gestalten lässt. Die Beteiligung der Internen Revision und der Compliance- Funktion i. S. v. AT 8.2 MaRisk setzt jedoch eine klare Abgrenzung ihrer jeweiligen Rollen voraus.

Zum Beitrag...


EDITORIAL

eine Pandemie ist wie ein Krieg, wir wissen, wann es beginnt, aber nicht, wann es endet. Genauso verheerend wie ein Krieg, aber auf ihre Weise, hat die Coronavirus-Krise mehrere Monate lang die Oberhand gewonnen, setzte ihren Rhythmus durch und hat keinen Bereich ausgelassen. Vom Sozialwesen bis zur Wirtschaft, einschließlich Gesundheitswesen, Personalwesen, Industrie, Vertriebswesen und sogar Politik, hat Covid-19 keinen Sektor verschont. Das Finanzwesen und das Bankwesen waren ebenfalls stark betroffen. Aufgrund der besonderen Lage im Zusammenhang mit Covid-19 haben die internationalen und nationalen Aufsichtsbehörden Entscheidungen erlassen und aufsichtliche sowie regulatorische Maßnahmen/Veränderungen beschlossen, um die mit der aktuellen Pandemie verbundenen Risiken zu minimieren. Die Verschiebung des EU-weiten Stresstests durch die Europäische Bankenaufsichtsbehörde – EBA auf 2021, der Beschluss durch den Basler Ausschuss für Bankenaufsicht – BCBS, die Umsetzung der Basel III-Standards um ein Jahr zu verlegen, der Beschluss durch die BaFin und Deutsche Bundesbank, den Stresstest für die weniger bedeutenden Institute (Less Significant Institutions – LSIs) unter nationaler Aufsicht von 2021 auf 2022 zu verschieben sowie die Verschiebung des am 30. Juni geplanten Termins des Solvency-II-Reviews durch die Europäischen Versicherungsaufsichtsbehörde EIOPA auf Ende Dezember 2020 sind nur einige der Entscheidungen, die im Zuge der Ausbreitung der Pandemie getroffen wurden.

Aufgrund der Corona-Krise wurden viele weitere aufsichtliche und regulatorische Maßnahmen eingerichtet sowie Veränderungen vorgenommen. Ob es sich um das Wertpapiergeschäft, das Kreditgeschäft, das Meldewesen, die Sanierungsplanung, das Versicherungswesen oder die Geldwäschebekämpfung handelt, die Aufsichtsbehörden haben nicht an Ressourcen gespart. Im Gegensatz zu anderen Organisationseinheiten, die lediglich von bestimmten Maßnahmen/ Veränderungen betroffen sind, bleibt jedoch die Interne Revision als die dritte Verteidigungslinie, unabhängig von den Maßnahmen/ Veränderungen, immer direkt oder indirekt betroffen. Zu den Maßnahmen/Veränderungen mit Relevanz für die Interne Revision zählt z. B. die Klarstellung durch die Europäische Bankenaufsichtsbehörde und die BaFin, dass die generelle Stundung von Krediten durch ein Schuldenmoratorium nicht automatisch dazu führt, dass für einen betroffenen Kredit der Schuldner als ausgefallen einzustufen ist oder dass das Kreditrisiko auch nur als signifikant erhöht gilt. Dazu zählt auch die Bekräftigung ihrer Erwartung durch die BaFin (angesichts der Entscheidung der Europäischen Zentralbank – EZB) an Institute, auf Dividendenzahlungen zu verzichten. Ein weiteres Beispiel ist die Mitteilung durch die BaFin, dass die Identifizierungsprozesse bei der Vergabe staatlicher Förderkredite, die im Hinblick auf die Eindämmung der wirtschaftlichen Auswirkungen der Covid-19-Pandemie grundsätzlich nach Maßgabe des § 14 GwG erfolgen kann. Dies sind nur einige Beispiele aus der Vielzahl der von den Aufsichtsbehörden vorgenommen Maßnahmen. Wir können uns über die Verbesserung der aktuellen Lage freuen, bleiben jedoch vorsichtig, um eine zweite Welle der Pandemie zu verhindern, die das Geschäft der Banken beeinträchtigen könnte. Lassen Sie uns positiv und optimistisch bleiben.

Freundliche Grüße, bleiben Sie gesund und viel Spaß beim Lesen

Ihr Willy Patrice Tchabet Tchato, Consultant, FCH Consult GmbH


Alle Beiträge

Anforderungen und Kontrollen von Geeignetheitserklärungen

Donnerstag, 19. November 2020

Weiterlesen >
Einheitliche Bewertungssystematik zur Bestimmung von Wesentlichkeit

Dienstag, 3. November 2020

Weiterlesen >
Cloud-Services im IT-Risikomanagement

Dienstag, 3. November 2020

Weiterlesen >
Rückstellungen – Bilanzierungsspielraum mit Augenmaß

Dienstag, 3. November 2020

Weiterlesen >
Digitalisierung des IKS-Evidenzprozesses

Dienstag, 3. November 2020

Weiterlesen >
Vielfältige Herausforderungen im IKS-Evidenzprozess

Dienstag, 3. November 2020

Weiterlesen >
Die QI Zertifizierungsperiode 2018-2020

Freitag, 23. Oktober 2020

Weiterlesen >
Rechtsmonitoring Interne Revision

Montag, 19. Oktober 2020

Weiterlesen >
Rechtsmonitoring Interne Revision

Montag, 19. Oktober 2020

Weiterlesen >
Rechtsmonitoring Corona Spezial

Montag, 19. Oktober 2020

Weiterlesen >
Rechtsmonitoring Interne Revision

Montag, 19. Oktober 2020

Weiterlesen >
Sieben Bausteine zur Weiterentwicklung des Internen Kontrollsystems

Donnerstag, 1. Oktober 2020

Weiterlesen >
IKS – Papiertiger oder brauchbares Steuerungsinstrument?

Dienstag, 29. September 2020

Weiterlesen >
7 Risikofelder aus weit verbreiteten Vereinbarungen im Kreditgeschäft

Dienstag, 29. September 2020

Weiterlesen >
Prüfung des Frühwarnsystems

Dienstag, 18. August 2020

Weiterlesen >
Zusammenarbeit von Interner Revision und Compliance

Dienstag, 18. August 2020

Weiterlesen >
Auswertung von Dienstleister-Revisionsberichten

Dienstag, 18. August 2020

Weiterlesen >
Effektivitätssteigerung der Revision

Dienstag, 18. August 2020

Weiterlesen >
Auswirkungen der Corona-Pandemie

Dienstag, 18. August 2020

Weiterlesen >
Qualitätssicherung in der Internen Revision

Mittwoch, 22. Juli 2020

Weiterlesen >
Effiziente und gleichartige Prüfungsdokumentation

Freitag, 10. Juli 2020

Weiterlesen >
Rolle der Internen Revision in AT 8.2-Prozessen

Donnerstag, 9. Juli 2020

Weiterlesen >
Geschäftsmodellanalyse – Eine Aufgabe der Internen Revision

Donnerstag, 9. Juli 2020

Weiterlesen >
Anwendung der IIA-Standards in Sparkassen

Freitag, 8. Mai 2020

Weiterlesen >
IKS 2020 – jetzt kommt die Small Regulatory Box

Mittwoch, 22. April 2020

Weiterlesen >
Corona-Krise: Ein Thema für den Jahresabschluss

Montag, 6. April 2020

Weiterlesen >
Prüfung Nachfolgeregelung – ein unterschätztes Risiko

Mittwoch, 1. April 2020

Weiterlesen >
Prüfung des Risikomanagement-Prozesses

Donnerstag, 26. März 2020

Weiterlesen >
NOCLAR – oder der Umgang mit Gesetzesverstößen

Dienstag, 17. März 2020

Weiterlesen >
Prüfung VAIT im Fokus der (Banken-)aufsicht

Donnerstag, 5. März 2020

Weiterlesen >
Zentrales Auslagerungsmanagement – Eine mögliche Ausgestaltung

Montag, 2. März 2020

Weiterlesen >
Oh Schreck, ein wesentlicher Mangel!

Freitag, 22. November 2019

Weiterlesen >
Ausfall aus neuer Sicht

Freitag, 8. November 2019

Weiterlesen >
Revisionscockpit auf Basis von Soll-Schlüsselkontrollen

Freitag, 8. November 2019

Weiterlesen >
Prozessprüfung und agree21Vorgang

Freitag, 20. September 2019

Weiterlesen >
Neue Vorgaben zum Versicherungsvertrieb (IDD)

Freitag, 20. September 2019

Weiterlesen >
Prüfung des Kreditgeschäftes durch die Interne Revision

Freitag, 6. September 2019

Weiterlesen >
Fit für die § 44 KWG-Prüfung

Freitag, 6. September 2019

Weiterlesen >
Ausreißererkennung im Data Mining

Montag, 8. Juli 2019

Weiterlesen >
Das Tool-Set der WpHG-Compliance-Funktion im Fokus der Internen Revision

Donnerstag, 4. Juli 2019

Weiterlesen >
Berührungspunkte zwischen Arbeitnehmervertretung und Interner Revision

Mittwoch, 26. Juni 2019

Weiterlesen >
Projekte begleiten – im Spannungsverhältnis zwischen Anspruch und Wirklichkeit

Mittwoch, 26. Juni 2019

Weiterlesen >
Prüfung von Rating-Prozessen

Montag, 24. Juni 2019

Weiterlesen >
Zunehmende Bedeutung der Internen Revision im Auslagerungsprozess

Montag, 24. Juni 2019

Weiterlesen >
Begleitung von IT-Projekten durch die IT-Revision

Montag, 24. Juni 2019

Weiterlesen >
Interne Revision und externer Abschlussprüfer

Mittwoch, 19. Juni 2019

Weiterlesen >
Einsatz von IT-Forensik im Bankensektor

Dienstag, 28. Mai 2019

Weiterlesen >
Prüfung der Anzeigeverpflichtungen gemäß § 24 KWG i. V. m. AnzV – ausgewählte Anzeigen in Bezug auf Mandatsträger

Dienstag, 28. Mai 2019

Weiterlesen >
Prüfung der Begründung von Auftragsverarbeitungsverhältnissen

Dienstag, 28. Mai 2019

Weiterlesen >
Prozessorientierte Aufbauprüfung am Beispiel des Liquiditätsrisikomanagements

Donnerstag, 18. April 2019

Weiterlesen >
SREP-Ansätze in der Internen Revision

Donnerstag, 18. April 2019

Weiterlesen >
Nerd Alert in der Internen Revision

Donnerstag, 18. April 2019

Weiterlesen >
Aufsichtsprotokoll zum AT 9 – hohe Relevanz für die Interne Revision

Mittwoch, 3. April 2019

Weiterlesen >
Interne Revision 2020: Zukunftsfähig und qualitätsgesichert

Montag, 25. März 2019

Weiterlesen >
Beziehungen zwischen Prozessen und Kontrollsystemen

Montag, 25. März 2019

Weiterlesen >
Chancen und Risiken in Stein Immobilienfinanzierungen im Fokus der Revision

Montag, 11. März 2019

Weiterlesen >
Prüfung aktivischer Beteiligungsanzeigen gem. § 24 KWG i. V. m. AnzV

Montag, 11. März 2019

Weiterlesen >
Fit & Proper-Eignungsbeurteilung 2.0 für das Leitungsorgan

Montag, 11. März 2019

Weiterlesen >
Bewertung von Kreditsicherheiten, Risikoadjustierte Konditionengestaltung, Vertragsgestaltung und Votierung im besonderen Fokus der Aufsicht

Montag, 11. März 2019

Weiterlesen >
Berufs-Ethik in der Internen Revision

Montag, 11. März 2019

Weiterlesen >
AnaCredit: Herausforderungen für die Interne Revision

Dienstag, 5. März 2019

Weiterlesen >
BaFin prangert laxe Kreditvergabe

Dienstag, 5. März 2019

Weiterlesen >
Verbesserung der Anwendbarkeit von Sanierungsplänen gem. SAG und MaSanV

Dienstag, 5. März 2019

Weiterlesen >
(„Vergessenes“) Prüfungsziel Wirtschaftlichkeit Chancenpotenziale für die Revision

Dienstag, 5. März 2019

Weiterlesen >
Abseits von harten Prüfungsthemen: Konflikte & enge Zeitvorgaben

Dienstag, 5. März 2019

Weiterlesen >
Sicherstellung der Wirtschaftlichkeit als Prüffeld der Innenrevision

Montag, 4. März 2019

Weiterlesen >
SWIFT Customer Security Programme (CSP)

Montag, 4. März 2019

Weiterlesen >
AnaCredit: Projektbegleitende Prüfung der Internen Revision

Montag, 4. März 2019

Weiterlesen >
Berichterstattung der Internen Revision an die Organe

Montag, 4. März 2019

Weiterlesen >
Aufsichtlicher Prozess der Analyse von Geschäftsmodellen

Montag, 4. März 2019

Weiterlesen >
KPIs in der Internen Revision

Montag, 4. März 2019

Weiterlesen >
Berichterstattung der Internen Revision an die Organe

Montag, 10. Dezember 2018

Weiterlesen >
Prüfung von Vereinbarungen bei Auslagerungen

Dienstag, 10. Juli 2018

Weiterlesen >
Anforderungen an die Geschäfts- und Risikostrategie im Wandel des SREP

Montag, 18. Juni 2018

Weiterlesen >

Unser Herausgebergremium besteht aus folgenden Mitgliedern

  • Axel Becker
    Verwaltungsratsmitglied des Deutschen Instituts für Interne Revision e.V
  • Jürgen Büschelberger
    Bundesbankdirektor,
    Regionalbereichsleiter Banken und Finanzaufsicht,
    Deutsche Bundesbank, Hauptverwaltung in Bayern.
  • Rainer Eckart
    Leiter Revision, Deutsche WertpapierService Bank AG
  • Detlef Hayn
    Abteilungsleiter Kreditrevision, Sparkasse Essen
  • Patrick Heil
    Mitglied des Vorstandes, Volksbank Breisgau Nord eG
  • Simon Hirzel
    Leiter Interne Revision, Volksbank Breisgau Nord eG
  • Dr. Gerhard Kebbel
    Projektleiter IT-Strategie, Digitalisierung und Großprojekte Frankfurter Bankgesellschaft AG
  • Kai Kreische
    Leiter der Quality Assurance Review Section, Europäische Zentralbank
  • Dr. Stephan R. Lauer
    Leiter Interne Revision, KfW
  • Marko Mohrenz
    Bereichsdirektor Interne Revision, Volksbank Münsterland Nord eG
  • Thorsten Pegelow
    Leiter Unternehmensbereich Revision, Hamburger Sparkasse AG
  • Andreas Reimann
    Leiter Interne Revision, Deutsche Postbank AG
  • Dr. Michael Schiwietz
    Bereichsleiter Revision, Deutsche Kreditbank AG
  • Jan B. Töppe
    Geschäftsführer, Wirtschaftsprüfer,
    AWADO GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Steuerberatungsgesellschaft
  • Dr. Gebhard Zemke
    Partner, Leiter Financial Services, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer

Bestellen Sie den als

Jahresabonnement
RevisionsPraktiker

Preis Jahresabonnement Inland:
zzgl. MwSt. und € Versand zzgl. MwSt.

Erscheinungsweise:
x jährlich.

Eine Abonnementkündigung ist nur mit einer Frist von 4 Wochen vor Ende des Bezugszeitraums möglich.

Jetzt Bestellen!
Einzelheft
RevisionsPraktiker

Preis Einzelheft Inland:
zzgl. MwSt. und € Versand zzgl. MwSt.

Jetzt Bestellen!
Probeheft
RevisionsPraktiker

Bestellen Sie kostenlos und unverbindlich die aktuelle Ausgabe des zur Probe.

Jetzt Bestellen!
FCH meinABO

Unbegrenzt und digital lesen: Sämtliche Beiträge aus allen FCH Fachzeitschriften.


Mit freundlicher Unterstützung von:

BDO AG
FORUM
Sponsor werden

Um die Webseite so optimal und nutzerfreundlich wie möglich zu gestalten, werten wir mit Ihrer Einwilligung durch Klick auf „Annehmen“ Ihre Besucherdaten mit Google Analytics aus und speichern hierfür erforderliche Cookies auf Ihrem Gerät ab. Hierbei kommt es auch zu Datenübermittlungen an Google in den USA. Weitere Infos finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen im Abschnitt zu den Datenauswertungen mit Google Analytics.