Donnerstag, 23. Dezember 2021

Globale Kreditlinien: Parameter bestimmen das Risiko

Prüfungsansätze in der Kredit-„Selbstbedienung“

Thomas Gerlach, Stv. Abteilungsleiter Interne Revision, Sparkasse Bad Hersfeld-Rotenburg

Die Kreditinstitute werden bekanntlich seit Jahren durch die anhaltende Niedrig- bzw. Negativzinsphase belastet, deren Auswirkungen durch stetig steigende regulatorische Anforderungen und erschwerte Bedingungen bei der Vereinnahmung von Entgelten für Dienstleistungen (aktuell etwa mit dem BGH-Urteil zum AGB-Änderungsmechanismus) verstärkt werden.

Dieser Entwicklung setzen die Institute häufig lediglich die schon reflexartigen Standardreaktionen von Personalabbau und Reduzierung des Filialnetzes entgegen, um das Unternehmensergebnis bei rückläufigen Erträgen durch Kosteneinsparungen zu sichern. In vielen Bereichen gibt es aber durchaus auch Wege, Erträge kostensparend und gleichzeitig kundenorientiert zu generieren.

Ein Beispiel dafür ist das Angebot von globalen Kreditlinien, die prozessoptimiert und damit kostengünstig festgelegt und vom Kunden idealerweise einfach und schnell über digitale Kanäle abgefragt werden können– leicht ironisch könnte man den Begriff der Selbstbedienung verwenden. Solche globalen Linien können Rahmenvereinbarungen für konkrete einzelne Kunden sein, alternativ ist sogar die Definition von Bedingungen möglich, bei deren Erfüllung jeder Kunde ohne separate Beschlussfassung der Bank Zugang zu Finanzierungsdienstleistungen im Aktivgeschäft erhält. 

Um die Qualität des Kreditportfolios einer Bank aber auch vor dem Hintergrund derartiger Geschäfte nachhaltig zu sichern, muss eine stringent risikoorientierte Festlegung der Parameter erfolgen. Ein regelmäßies Backtesting ist ebenso notwendig, um eventuelle Fehlentwicklungen zu erkennen und angemessen darauf zu reagieren. [...]
Beitragsnummer: 18234

Weiterlesen?


Dies ist ein kostenpflichtiger Beitrag aus unseren Fachzeitschriften.

Um alle Beiträge lesen zu können, müssen Sie sich bei meinFCH anmelden oder registrieren und danach eines unserer Abonnements abschließen!

Anmeldung/Registrierung

Wenn Sie angemeldet oder registriert sind, können Sie unter dem Menüpunkt "meinABO" Ihr

aktives Abonnement anschauen oder ein neues Abonnement abschließen.

Produkte zum Thema:

Produkticon
NEUE EBA-Standards zur Kreditvergabe/-überwachung in Praxis & Prüfung

790,00 € exkl. 19 %

03.11.2021

Produkticon
Wirtschaftlichkeitsprüfungen durch die Interne Revision

299,00 € exkl. 19 %

09.12.2021

Beiträge zum Thema:

Beitragsicon
Standards sichern die Zukunft des Kreditgeschäftes

Kreditinstituten muss der Spagat zwischen der Erfüllung aufwändiger und kostenintensiver Prozessanforderungen und der letztlich geringen Möglichkeit der Kostenkompensation gelingen. Das Kundenkreditgeschäft bleibt dabei weiterhin eine tragende Säule des Geschäftsmodells. Zur Sicherung der Ertragsfähigkeit müssen Prozesse daher konsequent durch Standards optimiert werden.

16.06.2020

Beitragsicon
Wirtschaftlichkeit im Fokus mit der Mehrwertbilanz

Die Prüfungshandlungen der Revision erstrecken sich auch auf die Wirtschaftlichkeit der Geschäftsprozesse. Mit der Mehrwertwertbilanz wird das transparent.

18.01.2022

Beitragsicon
Prüfung der Umsetzung der BAIT 2021

Prüfung der Umsetzung der BAIT 2021

24.01.2022


Um die Webseite so optimal und nutzerfreundlich wie möglich zu gestalten, werten wir mit Ihrer Einwilligung durch Klick auf „Annehmen“ Ihre Besucherdaten mit Google Analytics aus und speichern hierfür erforderliche Cookies auf Ihrem Gerät ab. Hierbei kommt es auch zu Datenübermittlungen an Google in den USA. Weitere Infos finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen im Abschnitt zu den Datenauswertungen mit Google Analytics.