Donnerstag, 14. Oktober 2021

Rezension: Das Touchpoint-Unternehmen

Mitarbeiterführung in unserer neuen Businesswelt

Anne M. Schüller: Das Touchpoint-Unternehmen – Mitarbeiterführung in unserer neuen Businesswelt, Gabal Verlag Offenbach, 2. Auflage 2014. 368 Seiten, 29,90 €.

Die Autorin, eine erfahrene Business-Frau, stellt mit Beispielen aus der Praxis Herausforderungen dar, denen sich jedes Unternehmen in der heutigen Zeit und insbesondere in Zeiten der Digitalisierung stellen sollte. Die größten Hürden sind hierbei tatsächlich nicht die Kunden, sondern verstaubte Führungskonzepte, weshalb Innovationen zunächst firmenintern und dringend angepackt werden müssen. Jeder interne sogenannte „Touchpoint“, also Interaktionspunkt zwischen Mitarbeitern und Führungskräften – muss auf den Prüfstand gestellt werden. Dazu stellt Anne M. Schüller zahlreiche und unkompliziert umsetzbare Werkzeuge vor. Zum Beispiel den Fokus noch mehr auf den Kunden legen, abteilungsübergreifendes Denken fördern, Hierarchien flacher gestalten, Schwarmintelligenz integrieren und Zusammenarbeit fördern, aufgeblasene Prozesshandbücher oder Regelwerke verringern und die digitale Transformation in Angriff nehmen. Wie sehen die Mitarbeiter aus dieser neuen Welt aus, wie kann man ihr Engagement und ihre Loyalität gewinnen sowie ihre Motivation erreichen, wie sehen moderne Führungsstile aus, insbesondere mit Blick auf „New Work“ und die nachkommenden Generationen? 

Im letzten Teil des Buches geht die Autorin auch noch auf den kompletten internen Touchpoint-Management-Prozess ein, bei dem alle Touchpoints eines Mitarbeiters bei seiner „Reise“ durch das Unternehmen zu analysieren und zu optimieren sind. Das Buch ist eine klare Leseempfehlung an Führungskräfte und Unternehmer, die nicht nur bei Produkten, sondern insbesondere auch bei Mitarbeiterbindung und -führung Innovationen umsetzen und leben wollen – und immer mehr auch müssen –, um langfristig am Markt bestehen zu können!

Heidi Bois, Leiterin Marketing & Vertrieb, FCH Gruppe AG, Heidelberg 


Beitragsnummer: 18355

Um die Webseite so optimal und nutzerfreundlich wie möglich zu gestalten, werten wir mit Ihrer Einwilligung durch Klick auf „Annehmen“ Ihre Besucherdaten mit Google Analytics aus und speichern hierfür erforderliche Cookies auf Ihrem Gerät ab. Hierbei kommt es auch zu Datenübermittlungen an Google in den USA. Weitere Infos finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen im Abschnitt zu den Datenauswertungen mit Google Analytics.