Donnerstag, 9. Dezember 2021

Rezension: IT-Outsourcing und Digitalisierung in der Praxis

Vorgehen – Steuerung – Kontrolle – Ergebnisqualität

Torsten Gründer (Hrsg.): IT-Outsourcing und Digitalisierung in der Praxis. Vorgehen – Steuerung – Kontrolle – Ergebnisqualität. Erich Schmidt Verlag, Berlin, 3. Auflage 2021. 671 S., 79,95 €. 

Das Thema IT-Outsourcing nimmt in Zeiten immer komplexerer Anforderungen kontinuierlich zu – getrieben auch durch den zunehmenden Bedarf an Digitalisierung der betrieblichen internen und externen Prozesse (nicht zuletzt auch durch die Corona-Pandemie).

Die Senkung von IT-Kosten bei gleichzeitiger Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit steht in der Wirtschaft mehr denn je im Mittelpunkt strategischer Überlegungen.

IT-Outsourcing zählt dabei zu den Top-Themen in den Führungsetagen der Unternehmen.

In diesem Buch beschreiben verschiedene Praktiker und Experten sehr praxisnah und verständlich die etablierten Servicemodelle im Outsourcing-Markt. Im Mittelpunkt stehen:

  • erfolgskritische Aspekte des Outsourcing-Projektmanagements
  • transparente Ausgestaltung der Leistungsbeziehung
  • Governance und Controlling
  • Preismodelle und Leasing
  • Übergang von Personal und Wirtschaftsgütern
  • rechtliche Gesichtspunkte

Das Buch in nunmehr zweiter Auflage zeichnet sich durch hohe Praxisrelevanz aus. 

Marcus, Michel, FCH Gruppe AG, Vorstand 


Beitragsnummer: 19463
Produkticon
ForumBCM: Ganzheitliches Business Continuity Management (BCM)
Produkticon
ForumISM: MaRisk- und BAIT- konformes Risiko- und Informationssicherheitsmanagement
Produkticon
ForumOSM: Wirksame Steuerung und Überwachung von Dienstleistern und Auslagerungen

Um die Webseite so optimal und nutzerfreundlich wie möglich zu gestalten, werten wir mit Ihrer Einwilligung durch Klick auf „Annehmen“ Ihre Besucherdaten mit Google Analytics aus und speichern hierfür erforderliche Cookies auf Ihrem Gerät ab. Hierbei kommt es auch zu Datenübermittlungen an Google in den USA. Weitere Infos finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen im Abschnitt zu den Datenauswertungen mit Google Analytics.