Donnerstag, 13. Januar 2022

Rezension: Praktikerhandbuch Gewerbliche Immobilienfinanzierung 4. Auflage

Jörg Lauer (Hrsg.): Praktikerhandbuch Gewerbliche Immobilienfinanzierung 4. Auflage. Finanz Colloquium Heidelberg, Heidelberg, 2021. 1.360 S., 149 €. 

Das Geschäftsfeld der gewerblichen Immobilienfinanzierungen floriert derzeit bei fast allen Banken. Gerade deshalb ist es unerlässlich, die Investoren und deren Projekte ganzheitlich beurteilen zu können, um in einigen Jahren nicht – vermeidbare – Überraschungen erleben zu müssen. 

Nicht nur die Perspektive der finanzierenden Bank, sondern auch die Sicht des Investors, dessen Denk- und Handlungsweisen werden beleuchtet. Die Autoren zeigen die Entwicklung des gewerblichen Immobilienmarktes, das veränderte Wirtschafts- und Marktumfeld – inkl. Auswirkungen der Corona-Pandemie – nach verschiedenen Nutzungsarten auf. 

Breiten Raum wird der cashflow-orientierten Betrachtung einer Immobilieninvestition gewidmet. Welche Faktoren tragen zum Erfolg oder auch Misserfolg einer Investition bei?

Für den Leser stehen zahlreiche Graphiken, Tabellen und Checklisten bereit, die sehr ansprechend gestaltet sind und zur raschen Übersicht hilfreich sind. Diese beinhalten bspw. auch Kriterien zur Renditesteigerung einer Investition oder auch Hilfsmittel, um Chancen und Risiken einer Investition strukturiert, systematisch und transparent beurteilen zu können. 

Inhaltlich werden neben allgemeinen Ausgangsüberlegungen, den allgemeinen Parametern zur Immobilienfinanzierung aus Bankensicht auch intensiv die cashflow-basierte Finanzierungsstruktur bis hin zur Strukturierung eines gesamten Immobilienportfolios aufbereitet. Zusätzlich finden sich detaillierte Analysen zu Spezialimmobilien wie Sozialimmobilien und Hotels. Im weiteren Verlauf werden die Rechtsgrundlagen dezidiert dargestellt und Praxistipps zum Immobilienleasing, zur Finanzierung von öffentlich-privaten Partnerschaften und Konsortialfinanzierungen benannt. 

Abrundung finden die Autoren mit umfangreichen Darstellungen zur Immobilienbewertung insbesondere hier zu den aufsichtsrechtlichen Anforderungen und ergänzend auch zur Immobilienfinanzierung in der Krise und Abwicklung. 

Jederzeit werden zudem die MaRisk-Anforderungen an Projektfinanzierungen berücksichtigt.

Als Praktikerhandbuch ist sein Inhalt perfekt auf die praktische Anwendung und Umsetzung ausgelegt und beinhaltet nicht nur das Einzelkreditgeschäft mit dem Ziel, erfolgreiche Investitionen einzugehen und zu begleiten, sondern liefert auch wichtige Impulse für Revision, Controlling und Risikomanagement. 

Jörg Dörich, Bereichsleiter Produktion, Volksbank Kurpfalz eG, Heidelberg 




Beitragsnummer: 19483

Um die Webseite so optimal und nutzerfreundlich wie möglich zu gestalten, werten wir mit Ihrer Einwilligung durch Klick auf „Annehmen“ Ihre Besucherdaten mit Google Analytics aus und speichern hierfür erforderliche Cookies auf Ihrem Gerät ab. Hierbei kommt es auch zu Datenübermittlungen an Google in den USA. Weitere Infos finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen im Abschnitt zu den Datenauswertungen mit Google Analytics.