Donnerstag, 30. November 2023

Zukunftsweg Transformationsfinanzierung

Eine klimaneutrale Wirtschaft ist ein bedeutendes Zielbild der Politik – die Wirtschaft auf dem Weg dahin zu begleiten, gehört zu den Aufgaben der Kreditinstitute

Thomas Gerlach, Stv. Abteilungsleiter Interne Revision, Sparkasse Bad Hersfeld-Rotenburg

 

I. Einleitung

Die täglichen Nachrichten aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft sind geprägt von den Begriffen Klimaneutralität, Nachhaltigkeit, Digitalisierung oder Dekarbonisierung am Standort Deutschland. Auf die Unternehmen kommt nicht weniger als eine Art zweiter industrieller Revolution zu, es gilt dabei eine gewaltige Transformation zu stemmen. Dieser Wandlungsprozess muss zeitlich ambitioniert durchgeführt werden und fordert riesige Investitionsbeträge.

Diese Aufgaben kann die Realwirtschaft nicht ohne Unterstützung der Finanzwelt bewältigen, die Nachfragen nach Krediten zur Finanzierung des Umbaus werden entsprechend hoch ausfallen. 

Konkrete Zahlen zur Einschätzung des Investitionsbedarfs sind zwar zum Teil ein Blick in die Glaskugel, eine Einschätzung der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) lässt aber die Dimensionen erahnen: Bis zum Jahr 2045 rechnet KfW-Research mit Gesamtinvestitionen von 5 Billionen €, davon allein 1,9 Billionen € an Mehraufwand zur Erfüllung der Klimaziele. Auf das einzelne Jahr heruntergebrochen bedeutet dies ein annuales Volumen von 190 Mrd. €, davon ca. 70 Mrd. € an Mehrinvestitionen.[1]

Dies korrespondiert mit den Angaben, die deutsche Unternehmen Ende 2022 auf die Frage nach dem Handlungsbedarf zum Klimaschutz machten. Mehr als 82 % der Befragten sehen einen sehr großen oder großen Bedarf, siehe dazu Abbildung 1. 

Bei den Investitionen handelt es sich häufig um Innovationsmaßnahmen, deren Auswirkungen im Vorfeld nicht immer abgeschätzt werden können. Von der Umstellung des Geschäftsmodells in digitale Strukturen bis zur Dekarbonisierung von Produkten – letztlich ist nicht sicher, wie der Markt die jeweiligen Veränderungen aufnimmt. Die Finanzierung der Transformation stellt daher kein normales Kreditgeschäft mit Unternehmen, Firmenkunden oder Gewerbetreibenden dar, vielmehr ist von einem höheren Risiko für die Geldgeber auszugehen. [...]
Beitragsnummer: 22004

Weiterlesen?


Dies ist ein kostenpflichtiger Beitrag aus unseren Fachzeitschriften.

Um alle Beiträge lesen zu können, müssen Sie sich bei MeinFCH anmelden oder registrieren und danach eines unserer Abonnements abschließen!

Anmeldung/Registrierung

Wenn Sie angemeldet oder registriert sind, können Sie unter dem Menüpunkt "BankPraktiker DIGITAL" Ihr

aktives Abonnement anschauen oder ein neues Abonnement abschließen.

Beitrag teilen:

Produkte zum Thema:

Produkticon
2. Bank-Fachtagung Erneuerbare Energien-Finanzierung

1.500,00 € exkl. 19 %

10.10.2023 - 11.10.2023

Produkticon
Praktikerhandbuch Gewerbliche Immobilienfinanzierung 4. Auflage

149,00 € inkl. 7 %

Beiträge zum Thema:

Beitragsicon
Immobiliengeschäft – Gang auf ein Minenfeld?

Aktuelle Analyse von Immobilienfinanzierungen - wo liegen die Risiken, wo die Chancen?

29.05.2024

Beitragsicon
Bankvertrieb im nachhaltigen Transformationsprozess

CSRD, ESRS, Wesentlichkeitsanalyse und CO2- Bilanz heben die Firmenkundenbetreuung auf ein neues Qualitätsniveau – wenn die Banken es wollen.

09.02.2024

Beitragsicon
Automation in Banken: Energieausweisdaten intelligent verarbeiten

Automatisierung in Kreditinstituten – Künstliche Intelligenz unterstützt bei der Bewältigung der EU-Taxonomie zur effizienten Datenverarbeitung.

02.05.2024

Um die Webseite so optimal und nutzerfreundlich wie möglich zu gestalten, werten wir mit Ihrer Einwilligung durch Klick auf „Annehmen“ Ihre Besucherdaten mit Google Analytics aus und speichern hierfür erforderliche Cookies auf Ihrem Gerät ab. Hierbei kommt es auch zu Datenübermittlungen an Google in den USA. Weitere Infos finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen im Abschnitt zu den Datenauswertungen mit Google Analytics.