Mittwoch, 13. September 2023

Einfluss von Nachhaltigkeitsaspekten auf Geschäftsmodelle von Banken

Analyse wesentlicher Einflussfaktoren unter Berücksichtigung der neuen MaRisk 8.0

Thomas Maurer, Leiter Interne Revision, Münchner Bank eG

I. Einleitung

In den letzten Jahren hat sich das Bewusstsein für Umwelt- und Sozialverantwortung stark erhöht und dieser Wandel spiegelt sich auch in der Geschäftswelt wider. Eine Branche, die sich intensiv mit diesem Wandel auseinandersetzen muss, ist die Bankenbranche. Banken spielen eine entscheidende Rolle in der Finanzierung von Unternehmen und Projekten, und ihr Geschäftsmodell ist eng mit ökonomischen, sozialen und ökologischen Aspekten verknüpft. Die Integration von Nachhaltigkeitsaspekten in das Geschäftsmodell von Banken ist nicht nur eine ethische Notwendigkeit, sondern kann auch langfristig zu finanzieller Stabilität und positivem Einfluss auf die Gesellschaft beitragen. Der Klimawandel, soziale Ungleichheit und andere nachhaltigkeitsbezogene Herausforderungen haben die Aufmerksamkeit von Regierungen, Unternehmen und der Gesellschaft insgesamt auf sich gezogen. Banken, die in vielfältige Finanzierungsaktivitäten involviert sind, sind in der Lage, diese Themen maßgeblich zu beeinflussen. Viele Kunden legen heute Wert darauf, mit Unternehmen und Institutionen Geschäfte zu tätigen, die nachhaltige Praktiken und Werte verkörpern. Das zwingt Banken, ihre Dienstleistungen und Investitionen entsprechend anzupassen. Die Integration von Nachhaltigkeitsaspekten in das Geschäftsmodell von Banken kann auf verschiedene Arten erfolgen. Eine wichtige Maßnahme ist die Entwicklung von umwelt- und sozialverträglichen Kreditprodukten. Banken können Kredite für Projekte anbieten, die positive ökologische oder soziale Auswirkungen haben, wie erneuerbare Energien, soziale Wohnprojekte oder nachhaltige Landwirtschaft. Diese Projekte tragen nicht nur zum Gemeinwohl bei, sondern bieten auch langfristige finanzielle Chancen. Der Einfluss von Nachhaltigkeitsaspekten auf das Geschäftsmodell von Banken ist unaufhaltsam und tiefgreifend. Banken haben die Möglichkeit, positive Veränderungen in der Gesellschaft zu bewirken, indem sie nachhaltige Finanzierungspraktiken fördern und Umwelt- sowie Sozialrisiken in ihre Entscheidungsprozesse einbeziehen. Die Integration von Nachhaltigkeit in das Kerngeschäft wird nicht nur den ökologischen und sozialen Herausforderungen gerecht, sondern kann auch langfristig zu einem stabileren und ethisch verantwortlichen Bankensektor führen.

II. Aufsichtsrechtliche Anforderungen

1. BaFin-Merkblatt zum Umgang mit Nachhaltigkeitsrisiken [...]
Beitragsnummer: 22278

Weiterlesen?


Dies ist ein kostenpflichtiger Beitrag aus unseren Fachzeitschriften.

Um alle Beiträge lesen zu können, müssen Sie sich bei MeinFCH anmelden oder registrieren und danach eines unserer Abonnements abschließen!

Anmeldung/Registrierung

Wenn Sie angemeldet oder registriert sind, können Sie unter dem Menüpunkt "BankPraktiker DIGITAL" Ihr

aktives Abonnement anschauen oder ein neues Abonnement abschließen.

Beitrag teilen:

Produkte zum Thema:

Produkticon
Zertifizierter Nachhaltigkeitsbeauftragter Kreditwirtschaft (FCH)

1.796,00 € exkl. 19 %

11.03.2024 - 14.03.2024

Produkticon
Analyse des Geschäftsmodells in Bezug auf nachhaltige Finanzwirtschaft

399,00 € exkl. 19 %

11.03.2024

Produkticon
Nachhaltigkeit im Prüfungsfokus der Revision: neue Vorgaben/Prüffelder

799,00 € exkl. 19 %

06.06.2024

Produkticon
Handbuch Nachhaltige Finanzwirtschaft

119,00 € inkl. 7 %

Produkticon
Nachhaltigkeitsrisiken im Fokus der Internen Revision

Beiträge zum Thema:

Beitragsicon
Nachhaltigkeit in der Finanzbranche bzw. Anlageberatung

Der nachfolgende Artikel zeigt auf, vor welchen rechtlichen Herausforderungen und Anforderungen die Finanzinstitute bei dem Thema Nachhaltigkeit stehen.

30.11.2023

Beitragsicon
VR-ESG-RisikoScoring – ESG-Risiken im Kundenkreditgeschäft bewerten

Der VR-ESG-RisikoScore unterstützt Banken dabei, ihre Nachhaltigkeitsrisiken im Kundenkreditgeschäft angemessen zu identifizieren und zu bewerten.

08.11.2023

Beitragsicon
Einfluss der ICAAP-Umstellung auf den SREP-Zuschlag

Steigende regulatorische Vorgaben für das Eigenkapital erfordern eine Analyse von Engpassfaktoren. Der SREP-Bucket für weitere Risiken wird wichtiger.

21.11.2023

Beitragsicon
Berichtswesen – eine Visitenkarte des Instituts

Berichtswesen als Visitenkarte der Bank gewinnt an Bedeutung. Hierbei orientiert sich Umfang/Tiefe der Berichte am Empfänger unter Beachtung der Datenqualität.

20.11.2023

Um die Webseite so optimal und nutzerfreundlich wie möglich zu gestalten, werten wir mit Ihrer Einwilligung durch Klick auf „Annehmen“ Ihre Besucherdaten mit Google Analytics aus und speichern hierfür erforderliche Cookies auf Ihrem Gerät ab. Hierbei kommt es auch zu Datenübermittlungen an Google in den USA. Weitere Infos finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen im Abschnitt zu den Datenauswertungen mit Google Analytics.