Zentrales Auslagerungsmanagement – Eine mögliche Ausgestaltung

Montag, 2. März 2020

Zentrales Auslagerungsmanagement einer Regionalbank mit klaren Strukturen, Rollen und Aufgaben sowie softwarebasierten Prozessen.

Alexander Bitz, Prokurist und Bereichsleiter Unternehmensentwicklung, Volksbank Kurpfalz eG

I. Einleitung

Die vielfältigen Anforderungen der Aufsichtsbehörden stellen die Banken vor immer größere Herausforderungen. Insbesondere das Thema Auslagerungen hat in den vergangenen Jahren zunehmend an Bedeutung gewonnen. Die notwendigen Anpassungen der internen Prozesse, die Bereitstellung von qualifiziertem Personal, aber auch die Anzahl von neuen Aufgaben und somit das Vorhalten der notwendigen Ressourcen bedürfen einer besonderen Aufmerksamkeit. [...]
Beitragsnummer: 6185

Weiterlesen?


Dies ist ein kostenpflichtiger Beitrag aus unseren Fachzeitschriften.

Um alle Beiträge lesen zu können, müssen Sie sich bei meinFCH anmelden oder registrieren und danach eines unserer Abonnements abschließen!

Anmeldung/Registrierung

Wenn Sie angemeldet oder registriert sind, können Sie unter dem Menüpunkt "meinABO" Ihr

aktives Abonnement anschauen oder ein neues Abonnement abschließen.


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Kommentare:

Um die Webseite so optimal und nutzerfreundlich wie möglich zu gestalten, nutzen wir Google Analytics und hierfür erforderliche Cookies. Weitere Infos finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.