Fallen und Gefahren für die Grundschuld

Haftungsrisiken (er)kennen und verhindern

Inhaltsverzeichnis:

Schwerpunkte des Beratungsangebots

Zum Thema

Vielfältige vorgehende Rechte, Vermerke, Lasten und Beschränkungen können die gerne als „sicherste“ Sicherheit bezeichnete Grundschuld in ihrem Wert - bis hin zur Wertlosigkeit - beeinträchtigen.

Vorgehen

Die Veranstaltung richtet sich an Mitarbeiter aus Kreditsachbearbeitung, Baufinanzierung, Abwicklung, Recht und Revision und zeigt anhand von vielen Praxisbeispielen und Fällen „aus dem Leben“, welche Gefahren, Fallen und Risiken bei der Grundschuld wie auch beim Erbbaurecht lauern können und wie diese beherrscht werden können. 

Themen u. a.

  • Das Grundbuch als Erkenntnisquelle
  • Öffentliches Recht als Grundschuldrisiko: Baulasten - Abstandsflächen - Altlasten - Erscheinungsbeiträge
  • Risiken bei (Grund-)Dienstbarkeiten, persönlich beschränkte Dienstbarkeiten, Wohn-Dauernutzungsrecht
  • Alles rund um: Wegerechte - Nießbrauch - Reallasten - Wohnrechte - Altenteile
  • Vermerke im Grundbuch: Wirksamkeitsvermerk - Nacherbenvermerk - ZV-Vermerk
  • Erbbaurecht in der Finanzierungspraxis: vorrangiger Erbbauzins - Stillhalteerklärung - Anpassungs-/Erhöhungsvereinbarungen - versteigerungsfester Erbbauzins - Erbbauzins in der Insolvenz
  • Tipps aus Abwicklungs- und Zwangsversteigerungspraxis für das Neugeschäft

Beratungsangebot anfordern

Um die Webseite so optimal und nutzerfreundlich wie möglich zu gestalten, nutzen wir Google Analytics und hierfür erforderliche Cookies. Weitere Infos finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.