Fit & Proper für die Bankorganisation

Das Institut als Fit & Proper-Organisation zu zertifizieren ist möglich!

Inhaltsverzeichnis:

Schwerpunkte des Beratungsangebots

Zum Thema

Organisationsverantwortliche sind schon durch die EBA/GL/2012/06 direkt gefordert, nachhaltige Rahmenbedingungen bzgl. Strukturen und Prozessen zu fördern und diese regelmäßig auf Effektivität (das Richtige zu tun) und Effizienz (es richtig zu tun) zu überprüfen und ggf. anzupassen.

Auch die BaFin hat hierzu im Dezember 2018 klare Aussagen zu den Fit & Proper-Anforderungen getroffen:


Fit & Proper zu sein und zu bleiben, ist das Ergebnis eines durchdachten Prozesses, der in der gesamten Organisation verankert sein muss. „Fit & Proper für die Organisation“ steht dem Institut genau für diesen Zweck als Beratungsansatz zur Verfügung. Der Ansatz lehnt sich auf unseren Fit & Proper-Zyklus an (s. Bild) und wird bei jedem Kunden individuell geplant und eingesetzt.

Vorgehen

  • In einer ersten Bestandsaufnahme werden die vorhandenen Prozesse und Strukturen anhand des F&P-Zyklus analysiert, im Sinne einer nachhaltigen Erfüllung der F&P-Anforderungen.
  • F&P-Handlungsbedarfe werden identifiziert und quantifiziert (wesentlich, nicht wesentlich; kurz-, mittel- und langfristig).
  • Aktionspläne für die Handlungsbedarfe werden aufgezeigt.
  • Aus der Bestandaufnahme (1 bis 2 Inhouse-Workshops) können Umsetzungsvorhaben deutlich abgeleitet werden.

Ergebnisse

  • Der ganze Prozess (Identifikation und Umsetzung) wird dokumentiert und von uns extern und unabhängig zertifiziert.
  • Dokumentation erfolgt im Sinne der Anforderungen der Bankenaufsicht und des Aufsichtsrats.
  • Strategische Behandlung (Strategieentwicklung und Projektumsetzung) des Themas Fit & Proper in der Bank wird explizit kommuniziert und umgesetzt.
  • Betroffene Prozesse (z. B. HR, Compliance, Revision) werden im Sinne von F&P beleuchtet und synchronisiert.
  • Nicht vorhandene Prozesse werden gleich nach den F&P-Anforderungen definiert.
  • Prozessdenken in der Organisation wird intensiv gefördert.

Beratungsangebot anfordern

Um die Webseite so optimal und nutzerfreundlich wie möglich zu gestalten, werten wir mit Ihrer Einwilligung durch Klick auf „Annehmen“ Ihre Besucherdaten mit Google Analytics aus und speichern hierfür erforderliche Cookies auf Ihrem Gerät ab. Hierbei kommt es auch zu Datenübermittlungen an Google in den USA. Weitere Infos finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen im Abschnitt zu den Datenauswertungen mit Google Analytics.