Fit & Proper Governance - Umsetzung der regulatorischen Anforderungen

Aufsichtskonforme Richtlinie mit Regelkreislauf & praktischem Weiterbildungskatalog für Aufsichtsorgane & Schlüsselfunktionen

Inhaltsverzeichnis:

Schwerpunkte des Beratungsangebots

Zum Thema

Die Institute sind auf Basis die Leitlinien EBA/GL/2017/11 und EBA/GL2017/12 sowie die ESMA/2015/1886/DE gefordert, die Zuverlässigkeit und Eignung des Leitungsorgans sowie der Schlüsselfunktionen sicherzustellen. Die zeitnahe Übernahme in die deutsche Verwaltungspraxis wird durch das veröffentlichte Merkblatt zu den Geschäftsleitern gemäß KWG, ZAG und KAGB der BaFin aufgezeigt. Zur Umsetzung der Fit & Proper-Anforderungen sind die Schlüsselfunktionen zu identifizieren, eine Richtlinie mit Regelkreislauf zur Eignungsbeurteilung zu implementieren und ein aktueller Weiterbildungsplan vorzuhalten. Im Ergebnis wird der Fit & Proper-Status des Instituts in der gesamten Organisation verankert und dokumentiert.

Vorgehen

  • Identifizierung der Schlüsselfunktionen des Instituts
  • Entwicklung des jährlichen Fit & Proper-Regelkreislaufs, unter Berücksichtigung von Personalveränderungen (z. B. Mitarbeitereintritte und -austritte)
  • Erstellung der Fit & Proper-Richtlinie für das Leitungsorgan und Schlüsselfunktionen
  • Erstellung eines Weiterbildungsplans zur Umsetzung der Fit & Proper-Anforderungen in Bezug auf regulatorische Neuerungen
  • Fallbezogene Durchführung eines Inhouse-Workshops zu den neuen Fit & Proper-Anforderungen

Ergebnisse

  • Sicherstellung der praktischen Umsetzung der Fit & Proper-Anforderungen im Institut
  • Verfahren zur Sicherstellung der Zuverlässigkeit und Eignung des Leitungsorgans und Schlüsselfunktionen
  • Handlungssicherheit beim Erkennen von Defiziten im Rahmen der Eignungsbeurteilung durch konkrete Verfahrensschritte und Maßnahmen
  • Fit & Proper-Dokumentation im Sinne der Anforderungen der Bankenaufsicht und des Aufsichtsrats
  • Konkrete Maßnahmen zur Anpassung der internen Prozesse (u. a. Personal, Compliance und Revision)

Beratungsangebot anfordern

Um die Webseite so optimal und nutzerfreundlich wie möglich zu gestalten, werten wir mit Ihrer Einwilligung durch Klick auf „Annehmen“ Ihre Besucherdaten mit Google Analytics aus und speichern hierfür erforderliche Cookies auf Ihrem Gerät ab. Hierbei kommt es auch zu Datenübermittlungen an Google in den USA. Weitere Infos finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen im Abschnitt zu den Datenauswertungen mit Google Analytics.