Prüfung der Organisationsrichtlinien (OHB-Check)

Externe Sichtung des Organisationshandbuchs zur Identifikation aufsichtsrechtlicher/gesetzlicher Lücken

Inhaltsverzeichnis:

Schwerpunkte des Beratungsangebots

Zum Thema

Viele Banken/ Sparkassen haben das Problem völlig „überladener“ Organisationsrichtlinien. Dies führt oftmals zu einer unzureichenden Nutzung durch die Mitarbeiter aber insbesondere im Fall externer Sonderprüfungen oftmals zu Prüfungsfeststellungen, da widersprüchliche Anweisungen vorhanden sind, aktuelle regulatorische und gesetzliche Vorgaben nicht überall berücksichtigt wurden und die praktische Arbeit der Mitarbeiter von den Vorgaben abweichen.

Warum ist eine zeitnahe Anpassung Ihrer Organisationsrichtlinien erforderlich? – Gemäß den MaRisk AT 5 hat das Institut sicherzustellen, dass die Geschäftsaktivitäten auf der Grundlage von Organisationsrichtlinien betrieben werden, die den Mitarbeitern in der jeweils aktuellen Fassung zur Verfügung stehen müssen. Die Richtlinien sind bei Veränderungen der Aktivitäten und Prozesse aber auch bei neuen regulatorischen Anforderungen/ Gesetzten zeitnah anzupassen.

Entsprechend AT 3 der MaRisk sind die Geschäftsleiter für die ordnungsgemäße Geschäftsorganisation verantwortlich. Der Vorstand haftet für das Vorliegen eindeutiger Arbeitsanweisungen und die Überwachung der Einhaltung dieser Anweisungen.

Vorgehen

- OHB-Check: Externe Sichtung des Organisationshandbuchs (OHB) und somit sämtlicher Organisationsrichtlinien
- Auffinden von regulatorischen und gesetzlichen Lücken (Vollständigkeitsprüfung)
- Identifikation von Entschlackungspotentialen (Optimierungsansätze), u.a. Auffinden von Redundanzen, Widersprüchen und Vereinheitlichungsmöglichkeiten, Nutzung von Öffnungsklauseln
- Bewertung des Reifegrades der Organisationsrichtlinien im Branchenvergleich

Ergebnisse

Wir verschaffen Ihnen in kurzer Zeit Transparenz über die Stärken und Schwächen Ihres Organisationshandbuchs.

- Einschätzungstabelle mit detaillierter aufsichtsrechtlicher Bewertung der einzelnen Organisationsrichtlinien und konkreten Feststellungen

- Abschlussbericht "OHB-Check" mit den Prüfungsschwerpunkten: 

(1) Inhaltsprüfung zu aufsichtsrechtlichen und gesetzlichen Anforderungen,

(2) Optimierungsansätze zur Entschlackung des OHB und

(3) Reifegrad im Branchenvergleich

- Managementpräsentation

Beratungsangebot anfordern

Um die Webseite so optimal und nutzerfreundlich wie möglich zu gestalten, nutzen wir Google Analytics und hierfür erforderliche Cookies. Weitere Infos finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.