Quick-Check Datenschutz

• Transparenz über vorhandenes Datenschutzniveau • Aufzeigen von Stärken und Schwächen • Ermittlung Handlungsbedarf [Beratung]

Inhaltsverzeichnis:

Schwerpunkte des Beratungsangebots

Zum Thema 

Datenschutz und kein Ende.

„Die Zeit der Beratung ist vorbei, jetzt folgt die Zeit der Prüfung!“

Das ist momentan eine Aussage, die wir so sinngemäß von der Datenschutzaufsicht hören. Nach der Umsetzung der EU-DSGVO und der Einführung des BDSG neu ist deshalb vor dem finalen Umsetzungscheck. Denn es hat sich bereits gezeigt, dass die Behörden keinesfalls vorhaben, die Androhung von Bußgeldern als zahnlose Tiger in den Raum zu stellen. Die ersten hohen Bußgelder wurden bereits verhängt und betrafen nicht wie erwartet ausschließlich die „Onlineriesen“, sondern gingen breit über die Industrie. So wurde aus der ersten ggf. etwas überzogenen, nennen wir es „Bußgeldpanikmache“ mit der wir in den Instituten konfrontiert wurden, eine greifbare tatsächliche finanzielle Bedrohung. 

Um deshalb langfristig Bußgelder und Sanktionen zu vermeiden muss sichergestellt sein, dass die Prozesse im Bereich Datenschutz sauber aufgestellt sind und ordnungsgemäß umgesetzt werden. 

Ihre konkreten Vorteile:

  • Umfassendes Fach-Know-how im Datenschutzbereich;
  • Berücksichtigung individueller Besonderheiten, individuell zugeschnittene Lösungen keine „Einheitsdokumente“;
  • Quick-Check ausschließlich durch versierte Datenschutzbeauftragte, „Praktiker beraten Praktiker“;
  • Säulenunabhängige Erfahrung, dadurch umfangreicher Wissenstransfer und zahlreiche bereits umgesetzte DSGVO-Projekte.

Beratungsangebot anfordern

Um die Webseite so optimal und nutzerfreundlich wie möglich zu gestalten, nutzen wir Google Analytics und hierfür erforderliche Cookies. Weitere Infos finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.