Quick-Check Datenschutz

• Transparenz über vorhandenes Datenschutzniveau • Aufzeigen von Stärken und Schwächen • Ermittlung Handlungsbedarf [Beratung]

Inhaltsverzeichnis:

Schwerpunkte des Beratungsangebots

Zum Thema 

Bis zum 25.05.2018 sind die Vorgaben der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) in  sämtlichen Unternehmen und Instituten die in der EU ansässig sind umzusetzen. Bei der Fülle erforderlicher Änderungen und notwendiger Neuprozesse lässt sich schnell der Überblick verlieren. Im Detail bedarf es einer intensiven Überprüfung nahezu jedes einzelnen Verarbeitungsprozesses. Der Quick-Check Datenschutz verschafft Ihnen Transparenz über den aktuellen Datenschutz-Status in Ihrem Institut und lässt Sie so etwaigen Handlungsbedarf erkennen.

 

Vorgehen 

Unsere langjährig erfahrenen Datenschutzexperten prüfen vor Ort in Ihrem Haus Ihre internen Datenverarbeitungsvorgänge sowie die vorhandenen technischen und organisatorischen Maßnahmen gegen die neuen Vorgaben der DSGVO und das ebenfalls ab dem 25. Mai 2018 in Kraft tretende neue Bundesdatenschutzgesetz (BDSG neu). Dies geschieht anhand von Checklisten, Interviews und durch Einblick in Ihre Datenverarbeitungssysteme.

 

Ergebnisse 

Nach Abschluss der Prüfung erhalten Sie einen Bericht, aus dem die  Stärken und Schwächen Ihrer Systeme hervorgehen. Dieser dient als Basis für eine Anpassung und Optimierung ihrer vorhandenen Systeme sowie der technischen und organisatorischen Maßnahmen, um Angriffsflächen auf dem komplexen Gebiet des Datenschutzes zu schließen und damit Sanktionen durch die Aufsichtsbehörden zu vermeiden. Der Bericht kann ebenso verwendet werden, um auf dessen Ergebnissen basierend ein Umsetzungsprojekt zur Umsetzung der Vorgaben der DSGVO zu entwickeln.

Beratungsangebot anfordern

Um die Webseite so optimal und nutzerfreundlich wie möglich zu gestalten, nutzen wir Google Analytics und hierfür erforderliche Cookies. Weitere Infos finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.