Starter-Kit Risikokultur

Pragmatische & MaRisk-konforme Umsetzung

Inhaltsverzeichnis:

Schwerpunkte des Beratungsangebots

Zum Thema

Als eines von drei Schwerpunkthemen setzte die aktuelle MaRisk-Novelle klare Anforderungen an die Bedeutung der Risikokultur. Die Vorstände müssen künftig eine angemessene Risikokultur innerhalb des Instituts entwickeln, integrieren und fördern. Ferner sind Grundsätze, Standards und Prüfungsmechanismen (Revision & Compliance, Risikocontrolling) einzuführen, die eine wirksame Kontrolle von Risiken durch die Leitungsorgane gewährleisten sollen. Wenngleich jedes Haus eine bestehende Risikokultur hat, ist dennoch zu hinterfragen, ob es die „richtige“ ist und ob selbige auf den bankaufsichtlich geforderten Bestandteilen basiert, um die bewusste Auseinandersetzung mit Risiken im täglichen Geschäft fest in der Unternehmenskultur des Instituts zu verankern.

Vorgehen

Um den Nutzen für Sie so groß wie möglich zu halten, erfolgt durch im Thema sehr erfahrene Experten zunächst die Aufnahme der institutsspezifischen Situation (Art, Umfang, Komplexität, Risikogehalt der Geschäfte) unter Einbezug der aktuellen Aufbau- und Ablauforganisation auf der Basis der relevanten Unterlagen (insbesondere Geschäfts-/Risikostrategie/n und Richtlinien des Vorstands sowie der Geschäftsordnungen für die Gremien). Ferner erfolgen strukturierte Interviews mit den relevanten Entscheidungsträgern des Instituts. Auf der Grundlage dieser Analyse von Ist- und Sollzustand erstellen wir einen Vorschlag zu relevanten Handlungsfeldern, der sowohl die MaRisk-relevanten Anforderungen, als auch die erforderlichen Risikokultur-Indikatoren berücksichtigt. Sofern gewünscht, übernehmen wir optional die Moderation eines Risikokultur-Workshops auf der Basis der identifizierten Handlungsfelder. 

Ergebnisse

Wir verschaffen Ihnen in kurzer Zeit Transparenz über die Stärken und Schwächen Ihrer Risikokultur und zeigen Ihnen Möglichkeiten für die Optimierung und die erforderliche Dokumentation auf. Sie erhalten nach der Analyse (und ggf. des Workshop) eine strukturierte Dokumentation der Ergebnisse sowie darauf aufbauend, einen praxisorientierten Umsetzungsplan mit konkreten Handlungsempfehlungen.

Beratungsangebot anfordern

Um die Webseite so optimal und nutzerfreundlich wie möglich zu gestalten, nutzen wir Google Analytics und hierfür erforderliche Cookies. Weitere Infos finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.