FCH Innovation Days 2020

TechBanking mittels KI & Cloud: Wie können Institute von Vorreitern lernen? • KI-basiertes Koop-Banking mit FinTechs • Praxisberichte zur Nutzung von Digitalisierung & KI

Finanzinstitute befinden sich mitten in der Digitalisierungswelle. Die einen schwimmen obenauf, andere sind abgetaucht und wieder andere sind „abgesoffen“. Ständig liest man Buzzwords wie Digitalisierung, Innovation, Big Data, KI usw. Aber was genau können Sie als Kreditinstitut damit anstellen und wie können Sie und Ihre Kunden davon profitieren? Die FCH Innovation Days 2020 beleuchten das Thema Künstliche Intelligenz, da es bereits reale Use Cases gibt und auch Sie erfahren sollen, was genau dahintersteckt. KI steckt heutzutage in der meisten Software – auch wenn sie als solche gar nicht erkennbar ist. KI versetzt Maschinen in die Lage, aus Erfahrung zu lernen, sich auf neu eingehende Information einzustellen und Aufgaben zu bewältigen, die menschenähnliches Denkvermögen erfordern. Es erwartet Sie wieder ein spannendes Programm.

Im Rahmen der FCH Innovation Days werden auch am ersten Abend die FCH Innovation Awards verliehen. Sie haben Interesse mitzuwirken? Dann schreiben Sie uns an info@fch-gruppe.de.

Inhaltsverzeichnis:

Nächster Termin

15.06.2020 - 16.06.2020 Berlin 1.400,00 €
Prospekt herunterladen

Seminarthemen und Agenda

Lernen von Maschinen - Innovate via Machine Learning/Artifical Intelligence (ML/AI)

  • AI/ML/KI: Buzzwording/Begriffsdefinitionen - das "Was/Wo/Warum/Wie/Wer" - und wenn ja wie viele?
  • Small things and big problems: Wie kann ich AI/ML für mich nutzen? 
  • So what: Was brauchen wir wirklich?

Erfahrungen zur Digitalisierung im Genossenschaftsbereich

  • Digitalisierung dient immer noch als Chance für sämtliche Banken
  • Möglichkeiten außerhalb der Kernbanksystems
  • Was wurde alles erreicht? - Praxisbeispiel

Datenbasierte Geschäftsmodelle - Die Sparkasse im KI-Fieber

  • Transfer von neuen KI-Technologien in die Breite des Mittelstands
  • Erfahrungsbericht zum aktuellen KI-Projekt

Cloud als Arbeitsmittel in der Bank

  • Möglichkeiten der Nutzung von Cloud-Service-Modellen (IaaS, PaaS, SaaS)
  • Ist die Cloud für die Banken ein geeignetes Arbeitsmittel?
  • Regulatorische Anforderungen (BaFin) an die Nutzung von Cloud-Lösungen
  • Optimierung von Geschäftsprozessen mit Hilfe der Cloud
  • Konkrete Einsatzmöglichkeiten und Praxisbeispiele im Bankbereich

Wie aus Daten neue Wertschöpfungsmodelle entwickelt werden können

  • Projektbericht zur Implementierung eines KI-Modells
  • Reale Chancen und Hürden
  • Mehrwerte aus dem Projekt

Automatisierung in der Finanzberatung

  • Datengetriebene Empfehlungen an Kunden
  • Kosten- und Zeitersparnis
  • Automatisierte Umsetzung von steigenden regulatorischen Anforderungen

Robo-Advisor und Filialvertrieb - Culture-Clash oder Best-fit?

  • Persönliche Beratung ein Auslaufmodell in der Geldanlage?
  • Wenn eine Sparkasse einen Robo-Advisor einführt
  • Iterative Entwicklung und was das mit Kultur zu tun hat

Blockchain, Krypto-Währungen & Krypto-Assets

  • Digitale Assets erreichen die Vermögensverwaltung 
    • Die Bedeutung der Tokenisierung für das Banking und Wealth Management
    • Globale Wertspeicher, Wachstumsspekulation & Diversifikation
  • Infrastruktur: One-stop-Shop für alle Geldanlagen 
    • Als Krypto-Custodian ganzheitliche Investment-Unterstützung bieten
    • Krypto Kompetenz: Vom USP zur Notwendigkeit

Mittagspause

Innovation im Sparkassensektor - Erfahrungen aus der Praxis

  • Kostenersparnisse durch Automatisierung und KI
  • Führung im digitalen Zeitalter

Anmelden, registrieren und unterschreiben mit meiner Bank oder Sparkasse - yes®

  • Mit der Reichweite, den Daten und Services der klassischen Hausbanken lässt sich die Kundenschnittstelle verteidigen und Zusatzertrag realisieren
  • frische Legitimation nach GWG über das „Medium“ QES
  • genormte Bonitätsscores direkt von den Primärbanken
  • Zahlungsausfallversicherungen zu den Konditionen von Card Present Transactions


Studienpräsentation: Die Zukunft der Finanzinstitute: Thesen der Zukunftsforschung 

  • 2030 existieren in Deutschland nur noch 50 Banken (kontra Oliver Wyman Studie) – die exponentielle Technologieentwicklung wird massiv unterschätzt. Der Großteil der „Institute“ sind DAOs (decentralized autonomous organizations), die ganz ohne Personal agieren und Finanzprodukte verwalten, beraten und verkaufen.
  • Die Masse der Privatkunden trifft Entscheidungen über Finanzprodukte nicht mehr selbst, sondern delegiert diese an digitale Assistenten; die intelligente Nachfolgegeneration von Siri, Alexa, Cortana und Co. Diese neue Generation der Robo Advisors ersetzt massenhaft Mitarbeiter.
  • Einige ländliche Gebiete wachsen in den 2020er Jahren rasant, es entstehen neue Metropolregionen sowie ein Bau-Boom in Infrastruktur und Gebäuden. Entscheidend für den Erfolg von Finanzinstituten wird die unkomplizierte und zukunftsorientierte Förderung dieser „goldenen 20er“.
  • Der Aktienmarkt wird zunehmend durch Krypto-Assets bedrängt, ein Bitcoin übersteigt Anfang der 20er Jahre den Wert von 100.000 Euro; klassische Fonds werden darauf reagieren.

Konditionen und Organisatorisches

Im Teilnahmeentgelt enthalten: Seminardokumentation, Erfrischungen, Mittagessen und ein Fachbuch, sofern dies unter dem Seminartitel links erwähnt ist. Das Fachbuch wird nur vor Ort ausgehändigt und kann bei Ausverkauf durch einen gleichwertigen Titel ersetzt werden. Bei der Teilnahme an mehreren Seminaren dieser Seminarreihe durch einen oder mehrere Mitarbeiter aus demselben Unternehmen erhalten Sie für jedes weitere Seminar € 50,- Rabatt.

Sie erhalten nach Eingang der Anmeldung Ihre Anmeldebestätigung/Rechnung. Bitte überweisen Sie den Rechnungsbetrag innerhalb von 30 Tagen nach Zugang der Rechnung. Bei Stornierung Ihrer Anmeldung bis zu vier Wochen vor dem Veranstaltungstermin erheben wir ein Bearbeitungsentgelt von 150,- €*. Bei Stornos nach diesem Zeitpunkt wird das gesamte Seminarentgelt fällig. Zur Fristwahrung müssen Stornos schriftlich bei uns eingehen. Kostenfreie Vertretung durch Ersatzteilnehmer beim gebuchten Termin ist möglich. Umbuchungen auf ein anderes Seminar sind bis zu vier Wochen vor dem Veranstaltungstermin kostenfrei, danach fällt ein Bearbeitungsentgelt von 150 Euro* an. Bei Absage durch den Veranstalter wird das volle Seminarentgelt erstattet. Darüber hinaus bestehen keine Ansprüche, wenn die Absage mindestens zwei Wochen vor dem Seminartermin erfolgt. Änderungen des Programms aus dringendem Anlass behält sich der Veranstalter vor.

Durch die Teilnahme am Seminar erhalten Sie 7 CPE-Punkte als Weiterbildungsnachweis für Ihre Zertifizierung.

* zzgl. 19 % MwSt. ** inkl. 7 % MwSt.

Tagungsort

Spreespeicher Berlin
Stralauer Allee 2 in 10245 Berlin
Telefon: +49 (0) 30 - 814 590 700
https://www.spreespeicher-events.de/hotels-in-der-umgebung/

Nächster Termin

15.06.2020 - 16.06.2020

Ihre Dozenten

Frank Dehnke
Vorstandsvorsitzender
Sparkasse Oberhessen


Karl im Brahm
CEO, Head of Germany der Avaloq
Avaloq Sourcing Europe AG


Sebastian Hennerici
Innovation Management – Data Analytics
Aareal Bank AG


Patrick Helmig
Gründer & CEO
Rocketloop GmbH


Christoph Ochs
Vorsitzender des Vorstandes
VR Bank Südpfalz eG


Dr. Marie-Luise Sessler
Co-Founder & Leiterin innovationLab
Frankfurter Sparkasse


Ralf Heim
Geschäftsführer
Fincite GmbH


Kai Gondlach
Gründer Zukunftsforscher.de


Andreas Nettesheim
Vorstandsmitglied
yes.com AG


Robin Nehring
Innovationsmanager
Stadtsparkasse Düsseldorf


Dirk Thomas Wagner
Sales Development ERP
ORACLE Deutschland B.V. & Co. KG


Lena Jakob
Data Scientist
Frankfurter Sparkasse


Dr. Alexander Del Toro Barba
Machine Learning Specialist
Google Germany GmbH


Spezialistenzertifikat

Bilden Sie sich zum Spezialisten in Ihrer Fachrichtung fort und erhalten Sie dafür ein Hochschulzertifikat. Weisen Sie so auch gegenüber der Aufsicht, dem Arbeitgeber und den Kunden Ihre Sachkund...

Mehr erfahren
Erwerben Sie die Dokumentation

Bei Seminarteilnahme erhalten Sie die Dokumentation bereits inklusive.

Werden Sie Sponsor!

Werden auch Sie Sponsor und präsentieren Ihre Produkte und Ihr Unternehmen auf unseren Seminaren einer qualifizierten, institutsübergreifenden und klar fokussierten Zielgruppe.

Mehr erfahren
Mit freundlicher Unterstützung von

Um die Webseite so optimal und nutzerfreundlich wie möglich zu gestalten, nutzen wir Google Analytics und hierfür erforderliche Cookies. Weitere Infos finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.