PraxisDigital: Vorstandsupdate Interne Revision

Vermeiden Sie SREP-Aufschläge und aktivieren Sie jetzt die Multiplikatorwirkung Ihrer Internen Revision!

Ihre Interne Revision stöhnt unter der Last der Regulatorik und hat keine Freiräume für die Unterstützung der aus Kostengründen notwendigen Prozesstransformationen? Höchste Zeit für eine strategische Neuausrichtung dieser Funktion. Lassen Sie es nicht soweit kommen, dass im Rahmen einer 44er-Prüfung deren Wirksamkeit in Frage gestellt wird. Das kann schnell zu SREP-Zuschlägen im Bereich der Governance führen. Erfahren Sie, was Sie heute von Ihrer Internen Revision erwarten können, damit Sie rechtzeitig gegensteuern können. Allzu oft liegt der Fokus der Revisoren noch zu stark auf den Themen der Ordnungsmäßigkeit. Setzen Sie jetzt die richtigen Impulse für eine effiziente und wirksame Interne Revision, erteilen Sie ein klares Mandat zur Prüfung der Wirtschaftlichkeit und aktivieren Sie so die Multiplikatorwirkung der Internen Revision.

Inhaltsverzeichnis:

Seminardokumentation

150,00 €
Prospekt herunterladen

Seminarthemen und Agenda

13:00 - 16:00 Uhr

Die Interne Revision als Schlüssel, um die Kosten Ihres Instituts in den Griff zu bekommen!

Wie können die Prüfungen der Internen Revision effizienter werden?

  • Reduzierung der Prüfungen mit dem Fokus auf Ordnungsmäßigkeit = häufig bereits Gegenstand der IKS-Überwachung und der Compliance-Kontrollen
  • Verminderung des Aufwands für die Prüfung von Kreditengagements = wirkungsvolle Systeme zur Risikoklassifizierung und Risikofrüherkennung bereits im Einsatz
  • Verminderung des Aufwands für die Prüfung der Rechnungslegung = etabliertes IKS und hoher Automationsgrad; ideal für Datenanalysen

Was dürfen Sie von der Internen Revision heute erwarten?

  • Prüfungen beurteilen die Übereinstimmung der Prozesse mit Ihren strategischen Vorgaben und geben Ihnen wichtige Steuerungsimpulse
  • Wirtschaftlichkeit von Prozesse wird grundlegend untersucht; Adressierung prozessübergreifender Schwachstellen führt zu Kostensenkungen
  • Prüfungsergebnisse werden zunehmend aus Datenanalysen gewonnen = höhere Prüfungssicherheit bei mindestens gleichem Aufwand

Wie sind moderne Revisionsprozesse heute auszugestalten?

  • klare Prozessorientierung bei der Bildung von Prüfungsobjekten 
  • tatsächliche (!) Risikoorientierung bei der Planung und Durchführung der Prüfungen
  • Lösungsorientierung anstatt Fokus auf Probleme
  • schlanke Prüfungsberichte mit dem Fokus auf eine strukturierte Darstellung der Prüfungsfeststellungen (Mängel)
  • Near-Time-Begleitung von Veränderungsprozessen
  • Abstimmung der Tätigkeiten mit Prozessmanagement und den Beauftragten = an einem Strang ziehen; Doppelarbeiten vermeiden

Worauf müssen Sie als Vorstand besonders achten?

  • Anforderungen der Aufsicht an die personelle Ausstattung der Internen Revision
  • Implementierung wirksamer Indikatoren für die Messung der Performance der Internen Revision

Konditionen und Organisatorisches

Sie erhalten nach Eingang der Anmeldung Ihre Anmeldebestätigung/Rechnung. Den Zugangslink nebst Code erhalten Sie am Vortag des Seminars. Dieser ermöglicht Ihnen die Teilnahme am Seminar. Ihre Teilnahmebestätigung finden Sie unter MeinFCH. Dort finden Sie eine Woche nach dem Termin auch den Filmmitschnitt des Seminars für die Dauer von 3 Monaten. Bitte überweisen Sie den Rechnungsbetrag innerhalb von 30 Tagen nach Zugang der Rechnung.

Eine Stornierung Ihrer Anmeldung ist nicht möglich. Eine kostenfreie Vertretung durch Ersatzteilnehmer beim gebuchten Termin dagegen schon. Der Name des Ersatzteilnehmers muss dem Veranstalter jedoch spätestens vor Seminarbeginn mitgeteilt werden. Wir weisen darauf hin, dass eine „Teilnahme“ von anderen als den gebuchten Teilnehmern ansonsten nicht gestattet ist und Schadensersatzansprüche des Veranstalters auslösen.

Bei Absage durch den Veranstalter wird das volle Seminarentgelt erstattet. Darüber hinaus bestehen keine Ansprüche. Änderungen des Programms aus dringendem Anlass behält sich der Veranstalter vor.

Tagungsort

ONLINE-Veranstaltung mit ZOOM
die Zugangsdaten erhalten Sie per E-Mail in Nutzung über Plattform Zoom
Telefon: +49 6221-998980
Fax: +49 6221-9989899

Ihr Dozent

Jan Meyer im Hagen
Senior Consultant/Prokurist, Certified Internal Auditor
FCH Consult GmbH

Spezialistenzertifikat

Bilden Sie sich zum Spezialisten in Ihrer Fachrichtung fort und erhalten Sie dafür ein Hochschulzertifikat. Weisen Sie so auch gegenüber der Aufsicht, dem Arbeitgeber und den Kunden Ihre Sachkund...

Mehr erfahren
Werden Sie Sponsor!

Werden auch Sie Sponsor und präsentieren Ihre Produkte und Ihr Unternehmen auf unseren Seminaren einer qualifizierten, institutsübergreifenden und klar fokussierten Zielgruppe.

Mit freundlicher Unterstützung von

Um die Webseite so optimal und nutzerfreundlich wie möglich zu gestalten, werten wir mit Ihrer Einwilligung durch Klick auf „Annehmen“ Ihre Besucherdaten mit Google Analytics aus und speichern hierfür erforderliche Cookies auf Ihrem Gerät ab. Hierbei kommt es auch zu Datenübermittlungen an Google in den USA. Weitere Infos finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen im Abschnitt zu den Datenauswertungen mit Google Analytics.