Prüfung der Internen Revision durch die Bankenaufsicht

Neue Anforderungen der (EZB-/LSI-)Aufsicht als Erkenntnis aus aufsichtlichen Prüfungen mit Wirkung für alle Institute • Praxisberichte

Die BaFin erwartet, dass die Interne Revision in der Corona-Krise den Prüfungsplan unter neuer(!) Schwerpunktsetzung umstellt. Diese Sichtweise wird durch die Rolle der IR als bedeutendem Bestandteil der SREP-Bewertung unterstrichen (Mängel können zu sofortigen Kapitalzuschlägen führen, was in der Praxis bereits mehrfach erfolgt ist!). Schwierige Doppelrolle der IR: Zum einen hat sie die Einhaltung und Umsetzung der bankaufsichtlichen Anforderungen zu prüfen und zum anderen ist sie selbst Gegenstand aufsichtsrechtlichen Prüfungen (starker Anstieg von Mängeln in der Revisionsmethodik und im konkreten Vorgehen – gerade in bzw. nach der Krise!). Erschwerend kommt hinzu, dass fachbereichsbezogene Mängel der IR grunds. zusätzlich(!) angerechnet werden. In dieser Tagung erhalten Sie einen TOP-aktuellen Überblick über die brisanten IR-Themen.

Inhaltsverzeichnis:

Seminardokumentation

150,00 €
Prospekt herunterladen

Seminarthemen und Agenda

10:00 - 12:00 Uhr

Verstärkte Prüfungspflichten bei Auslagerungen durch die Interne Revision

  • (Neue!) Anforderungen der MaRisk 2020
  • Erwartung der Aufsicht an die Interne Revision als Teil des Internen Kontrollsystems (IKS), der Corporate Governance sowie des Three-Lines-of-Defense-Modells
  • Plausibilisierung und Validierung der Prüfungsergebnisse aus Dienstleister-Revisionsberichten
  • Verschärfte Anforderungen an die Beurteilung von Prüfbescheinigungen und das Erfordernis von Vor-Ort-Prüfungen
  • Abstimmung der Prüfungsplanung mit den wesentlichen Auslagerungen des Auslagerungsregisters
13:00 - 14:45 Uhr

Neuausrichtung der Internen Revision während und nach der Corona-Krise

  • Schwerpunktbildung nach Umstellung der Prüfungsplanung
  • Schwieriger Spagat: Prozessbezogene Prüfungshandlungen können nur begrenzt verschoben werden, gleichzeitig ergeben sich viele ad-hoc-Prüfungsaufträge
  • Verstärkung von Ertrags- und Kostenproblemen und deren Auswirkung auf die Geschäftsstrategie und das Risikomanagement
  • Prüfung neuer Risiken, die sich aus den Prozess- und IKS-Erleichterungen der Bankenaufsicht ergeben
  • Praxisbeispiel und Erfahrungsbericht: Krisenbedingte Anpassung der Kreditprozesse
15:15 - 17:00 Uhr

Datenanalyse und Remoteprüfung – Die methodische Lösung für die Krisenzeiten und darüber hinaus(!)

  • Auswirkung der Krise auf die Revisionsprozesse durch den Verzicht auf bzw. die Verschiebung von Vorort-Prüfungen (Remote-Prüfungen)
  • Endlich akzeptiert: Prüfung ohne Papier und Akte und aus dem Home-Office
  • Neue Wege im Bereich der Datenanalyse und des Process-Mining
  • Herausforderungen in der Mitarbeiterführung sowie in der Qualitätssicherung
09:00 - 10:45 Uhr

Management von Nachhaltigkeitsrisiken im Fokus der Internen Revision

  • Internationale Grundlagen der Nachhaltigkeit
  • Erwartungshaltung der Aufsicht hinsichtlich einer Befassung mit Nachhaltigkeitsrisiken
  • Einbindung der Nachhaltigkeit in die Strategieentwicklung, das Risikomanagement und die Geschäftsprozesse
  • Praxiserprobte Ansätze für die Begleitung der Implementierung und Prüfung des Nachhaltigkeitsmanagementsystems
11:15 - 13:00 Uhr

Endlich (konsequent!) prozessorientiert prüfen

  • Krisenbedingter Digitalisierungsschub: Nutzung von Effizienzvorteilen
  • Angleichung des Audit-Universe an die Prozesslandkarte (Sicherstellung der Vollständigkeit)
  • Einheitliche Risikodefinition (IKS, Compliance bzw. Risikomanagement und Interne Revision)
  • Grenzen der Prozessorientierung überwinden (Zusammenhänge verstehen und darstellen)
  • Mängelorientierter Prüfungsbericht
  • Praxisbericht: Implementierung einer prozessorientierten Revisions-Toolbox

Konditionen und Organisatorisches

Sie erhalten nach Eingang der Anmeldung Ihre Anmeldebestätigung/Rechnung. Den Zugangslink nebst Code erhalten Sie am Vortag des Seminars. Dieser ermöglicht Ihnen die Teilnahme am Seminar. Ihre Teilnahmebestätigung finden Sie unter MeinFCH. Bitte überweisen Sie den Rechnungsbetrag innerhalb von 30 Tagen nach Zugang der Rechnung.

Eine Stornierung Ihrer Anmeldung ist nicht möglich. Eine kostenfreie Vertretung durch Ersatzteilnehmer beim gebuchten Termin dagegen schon. Der Name des Ersatzteilnehmers muss dem Veranstalter jedoch spätestens vor Seminarbeginn mitgeteilt werden. Wir weisen darauf hin, dass eine „Teilnahme“ von anderen als den gebuchten Teilnehmern ansonsten nicht gestattet ist und Schadensersatzansprüche des Veranstalters auslösen.

Bei Absage durch den Veranstalter wird das volle Seminarentgelt erstattet. Darüber hinaus bestehen keine Ansprüche. Änderungen des Programms aus dringendem Anlass behält sich der Veranstalter vor.

Tagungsort

ONLINE-Veranstaltung mit ZOOM
die Zugangsdaten erhalten Sie per E-Mail in Nutzung über Plattform Zoom
Telefon: +49 6221-998980
Fax: +49 6221-9989899

Ihre Dozenten

Thomas Rassat
Referatsleiter Bankgeschäftliche Prüfungen 1
Deutsche Bundesbank


Anja Engel
Leitung Interne Revision
UBS Europe SE


Dirk Sievers
Leiter Revision Bankgeschäfte
Förde Sparkasse


Jan T. Saul
Leiter Interne Revision
DEG Deutsche Investitions- und Entwicklungsgesellschaft mbH


Jan Meyer im Hagen
Senior Consultant/Prokurist, Certified Internal Auditor
FCH Consult GmbH


Durch unsere Hybrid-Lösung haben Sie die Wahl:

  • Entweder besuchen Sie das Seminar vor Ort oder
  • Sie besuchen das Seminar LIVE im virtuellen Raum über unsere Online-Lösung
Weitere Infos zur Online-Lösung finden Sie HIER.

Spezialistenzertifikat

Bilden Sie sich zum Spezialisten in Ihrer Fachrichtung fort und erhalten Sie dafür ein Hochschulzertifikat. Weisen Sie so auch gegenüber der Aufsicht, dem Arbeitgeber und den Kunden Ihre Sachkund...

Mehr erfahren
Werden Sie Sponsor!

Werden auch Sie Sponsor und präsentieren Ihre Produkte und Ihr Unternehmen auf unseren Seminaren einer qualifizierten, institutsübergreifenden und klar fokussierten Zielgruppe.

Mit freundlicher Unterstützung von

Um die Webseite so optimal und nutzerfreundlich wie möglich zu gestalten, werten wir mit Ihrer Einwilligung durch Klick auf „Annehmen“ Ihre Besucherdaten mit Google Analytics aus und speichern hierfür erforderliche Cookies auf Ihrem Gerät ab. Hierbei kommt es auch zu Datenübermittlungen an Google in den USA. Weitere Infos finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen im Abschnitt zu den Datenauswertungen mit Google Analytics.