Freitag, 30. Juni 2023

VR-ESG-RisikoScoring – ESG-Risiken werden bewertbar

Messung und Bewertung von ESG-Risiken im Kundenkreditgeschäft

Patrick Jackes, Leiter Nachhaltigkeitsrisiken Beratung und Prozessmanagement Rating, parcIT GmbH

 

Der regulatorische und öffentliche Druck steigt

Die Gründe für Banken, sich mit Nachhaltigkeit zu beschäftigen, sind vielfältig. Sie resultieren einerseits aus gesellschaftlichen Entwicklungen und andererseits aus politischen und regulatorischen Initiativen, die beide nicht zuletzt auch auf die aktuell beobachtbaren Auswirkungen des Klimawandels zurückzuführen sind. Der Begriff Nachhaltigkeit umfasst allerdings mehr als nur den Klimawandel. Unter dem Begriff werden ökologische, ökonomische und soziale Belange zusammengefasst, die zueinander in Ausgleich gebracht werden müssen, um eine ökologische, ökonomische und soziale Leistungsfähigkeit einer Gesellschaft sicherzustellen und zu verbessern.

Der Begriff ESG steht in diesem Zusammenhang für Environmental (Umwelt und Klima), Social (soziale Aspekte) und Governance (Unternehmensführung) und umfasst damit die zentralen Komponenten, die sich zur Beurteilung von Nachhaltigkeitsrisiken etabliert haben. Dass Nachhaltigkeitsrisiken unmittelbare Auswirkungen auf ein Unternehmen und somit auch Auswirkungen auf das Kreditinstitut haben können, beschreibt auch die BaFin in ihrem Merkblatt zum Umgang mit Nachhaltigkeitsrisiken (19/20). „Nachhaltigkeitsrisiken […] sind Ereignisse oder Bedingungen aus den Bereichen Umwelt, Soziales oder Unternehmensführung […], deren Eintreten tatsächlich oder potenziell negative Auswirkungen auf die Vermögens-, Finanz- und Ertragslage sowie auf die Reputation eines beaufsichtigen Unternehmens haben können.“ Mit dem VR-ESG-RisikoScore können zukünftig Nachhaltigkeitsrisiken im Kundenkreditgeschäft identifiziert und bewertet werden.

 

Bewertung von ESG-Risiken durch VR-ESG-RisikoScore

Die parcIT unterstützt die Banken mit dem VR-ESG-RisikoScoring. Das VR-ESG-RisikoScoring dient der Klassifizierung von Nachhaltigkeitsrisiken im Kundenkreditgeschäft und berücksichtigt die Dimensionen Umwelt (E), Soziales (S) und Unternehmensführung (G) bei der Bewertung. Bewertet werden Nachhaltigkeitsrisiken und -chancen in der Gesamtsicht auf den Kunden, insbesondere das Geschäftsmodell. Diese Sicht wird auch als Outside-in-Perspektive bezeichnet. Nicht gesondert bewertet werden Nachhaltigkeitsrisiken und -chancen, die mit einem einzelnen Finanzierungsvorhaben des Kunden, z. B. dem gerade vorliegenden Kreditantrag, verbunden sind (sog. Inside-out-Perspektive).

In den Anwendungsbereich fallen die Bewertung von Firmenkunden sowie Immobilien, auf der Grundlage von maschinell verfügbaren Informationen, und ermöglichen somit eine Bewertung sowohl auf Ebene des Kreditportfolios als auch auf Immobilien-/ Kundenebene.

 

PRAXISTIPPS

  • Unterstützung bei der Erfüllung aufsichtlicher Anforderungen der neuen MaRisk-Anforderungen
  • okular-Tool (T) ESG-RS ermöglicht Bewertung auf Einzelkundenebene 
  • ESG-Risiko-Portfoliobericht ermöglicht Bewertung der ESG-Risiken auf Kreditportfolioebene 

Beitragsnummer: 22192

Beitrag teilen:

Produkte zum Thema:

Produkticon
FCH BeratungAktuell: ESG-Regulatorik
Produkticon
Handbuch Nachhaltige Finanzwirtschaft

119,00 € inkl. 7 %

Produkticon
Baufi 2023: MaRisk, Immo-Bewertung, Kapitaldienstfähigkeit, ESG & Co.

790,00 € exkl. 19 %

21.09.2023

Produkticon
Baufi 2023: MaRisk, Immo-Bewertung, Kapitaldienstfähigkeit, ESG & Co.

790,00 € exkl. 19 %

21.09.2023

Produkticon
Analyse von Nachhaltigkeits- und ESG-Risiken im Kundenkreditportfolio

Beiträge zum Thema:

Beitragsicon
Nachhaltigkeitsmanagement – Prüfungsansätze für die Interne Revision

“Ein Gespenst geht um …” Nachhaltigkeit und ESG bieten mehr Chancen und sind eine absolute Notwendigkeit aufgrund des menschengemachten Klimawandels.

26.02.2024

Beitragsicon
Nachhaltigkeit und Teamspirit: Impact Day in der Klima Arena Sinsheim

Ein lehrreicher Tag voller Inspiration, bestem Wetter, ausgelassener Stimmung und nachhaltiger Visionen. Und Pizza.

18.07.2024

Beitragsicon
Die Rolle künstlicher Intelligenz in der Unternehmensleitung

Vorstand & Aufsichtsrat sollten sich über die die rechtlichen Vorgaben der kommenden KI-EU-Verordnung informieren, um mögliche Haftungsrisiken zu vermeiden.

21.06.2024

Beitragsicon
VR-ESG-RisikoScoring – ESG-Risiken im Kundenkreditgeschäft bewerten

Der VR-ESG-RisikoScore unterstützt Banken dabei, ihre Nachhaltigkeitsrisiken im Kundenkreditgeschäft angemessen zu identifizieren und zu bewerten.

08.11.2023

Um die Webseite so optimal und nutzerfreundlich wie möglich zu gestalten, werten wir mit Ihrer Einwilligung durch Klick auf „Annehmen“ Ihre Besucherdaten mit Google Analytics aus und speichern hierfür erforderliche Cookies auf Ihrem Gerät ab. Hierbei kommt es auch zu Datenübermittlungen an Google in den USA. Weitere Infos finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen im Abschnitt zu den Datenauswertungen mit Google Analytics.