ESG-Strategie- und Transformationspaket

Vorgehensmodell zur Umsetzung der Nachhaltigkeits-/ESG-Anforderungen in 5 Schritten für ein angemessenes Nachhaltigkeits-Chancen & Risiko-Management

Inhaltsverzeichnis:

Schwerpunkte des Beratungsangebots

Zum Thema

Im Zuge ihres Nachhaltigkeitsmandates fordern BaFin/EZB/EBA, dass Klima-/Umweltrisiken bereits bei Krediten an mittelständische Unternehmen angemessen zu analysieren und zu steuern sind. Das neue bankaufsichtliche Beurteilungs- und Überprüfungsverfahren (SREP) bewertet, ob Banken die ESG-Auswirkungen von Nachhaltigkeitsrisiken auf ihre Geschäftsmodelle kennen und in der Governance berücksichtigen. Analog dazu müssen Investmentgesellschaften vorvertraglich Informationen zur Nachhaltigkeit und Nachhaltigkeitsrisiken für Anlageprodukte liefern.

Fridays for Future und Klimaklagen vor Gericht wegen unzureichender Nachhaltigkeit zeigen, dass auch Finanzinstitutionen hohen Reputationsrisiken ausgesetzt sind, was zum Teil an der ESG-Berichterstattung/-Offenlegung liegt. Zugleich fordern immer mehr Kunden nachhaltige Finanzprodukte, was umfangreiche Anpassungen erfordert, wobei der EU Green Deal eine Vielzahl neuer ESG-Rechtsnormen liefert, deren Einhaltung durch die ESG-Compliance sicherzustellen ist: „Nachhaltigkeit braucht ein klares Vorgehensmodell sowie geeignete ESG-Instrumente und ESG-Leitindikatoren“.

Vorgehen

Die Umsetzung der ESG-Anforderungen erfolgt auf Grundlage eines ESG-Transformationsprozesses in deutschen Banken und Investmentgesellschaften. Wir begleiten Sie im Rahmen Ihres Projektes und realisieren die ESG-Umsetzung in fünf praktischen Schritten.

  1. Recht (ESG-Legal-View)
     Analyse der bankaufsichtlichen und gesetzlichen ESG-Anforderungen, „ESG-Legal-Filter“
  2. Umwelt (ESG-Macro-View)
     ESG-Outside-in- & ESG-Inside-out-Analyse der Makro-Umwelt/-Stresstests, „ESG-Macro-Filter“
  3. Institut (ESG-Micro-View)
     ESG-institutsspezifische Analyse des Geschäftsmodells/Mikro-Stresstests, „ESG-Micro-Filter“
  4. Auswirkungen (ESG-Impact-View)
     ESG-institutsspezifische Analyse der Klima-/Umwelt-/Sozial-Wirkungen, „ESG-Impact-Map“
  5. Strategie (ESG-Strategy-View)
     Ableitung ganzheitliche institutsspezifische ESG-Strategie inkl. ESG-Resilienz, „ESG-Strategy-Plan“
  • ESG-Implementierung 2022/2023
    Begleitung der ESG-Transformation inkl. Umsetzungsschritte, „ESG-Actions-Plan“)

Ergebnisse

Im Rahmen der Zusammenarbeit entwickeln wir mit Ihnen eine institutsspezifische ESG-Transformation auf Grundlage praxiserprobter ESG-Werkzeuge. Hierbei fokussieren wir nicht nur die Nachhaltigkeitsrisiken, sondern auch die damit verbundenen Chancen. Im Rahmen der Zusammenarbeit erhalten Sie:

  • ESG-Strategie & ESG-Richtlinie für das Geschäftsmodell im Kontext nationaler/internationaler regulatorischer, sonstiger ESG-Anforderungen zur proportionalen ESG-Transformation
  • ESG-Dashboard für Geschäftsleitung/Vorstand und Aufsichts-/Verwaltungsrat mit ESG-Kennzahlen zur nachhaltigen Unternehmenssteuerung unter Beachtung der Proportionalität
  • Verzeichnis von mehr als 100 ESG-Tools für die ESG-Transformation und das ESG-Monitoring
  • ESG-Self-Assessment-Template zum Reifegrad des Nachhaltigkeits-Chancen-Risiko-Managements
  • ESG-Scorecard zur Bestimmung der ESG-Zielerreichung im Institut/Investmentgesellschaft
  • ESG-Heat Map mit ESG-Risikoindikatoren/ESG-Risikotreibern insb. zur Steuerung von Klima-/Umweltrisiken
  • ESG-Reporting/-Offenlegung zum dokumentierten Nachweis der Nachhaltigkeit im Institut/Investmentgesellschaft
  • ESG-Compliance-Checkliste: Sicherstellung der ESG-Rechtsbefolgung in allen wesentlichen Leitlinien/Richtlinien/Prozessen

Beratungsangebot anfordern

Um die Webseite so optimal und nutzerfreundlich wie möglich zu gestalten, werten wir mit Ihrer Einwilligung durch Klick auf „Annehmen“ Ihre Besucherdaten mit Google Analytics aus und speichern hierfür erforderliche Cookies auf Ihrem Gerät ab. Hierbei kommt es auch zu Datenübermittlungen an Google in den USA. Weitere Infos finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen im Abschnitt zu den Datenauswertungen mit Google Analytics.