Fit & Proper Zertifizierung – Leitungsorgan & Schlüsselfunktionen

Nachweis der persönlichen, fachlichen und kollektiven Eignung (mit FCH-Zertifikat)

Inhaltsverzeichnis:

Schwerpunkte des Beratungsangebots

Zum Thema

Neue Fit & Proper-Regelungen der Bankenaufsicht setzen deutlich höhere Anforderungen an die Eignung von Vorständen & Schlüsselfunktionen. Im Rahmen der Berufung aber auch im laufenden Geschäftsbetrieb ist die Personaleignung - auf Anfrage der Aufsicht - durch die Geschäftsführung nachzuweisen. Hierdurch ergibt sich die Notwendigkeit die fachliche Qualifikation laufend sicherzustellen und mittels externen Evaluationen zu belegen. Eine ausschließliche Teilnahme an Weiterbildungsmaßnahmen, ohne Kolloquium/Prüfung, ist nicht mehr ausreichend. Ein wiederholtes Nichtbestehen von Qualifizierungsmaßnahmen kann in der Folge zur Aberkennung der Eignung führen.

Vorgehen

Um den Anforderungen der Bankenaufsicht gerecht zu werden, haben wir einen Fit & Proper-Prozess zur Sicherstellung der Personaleignung für Vorstände & Schlüsselfunktionen erarbeitet.

  • Auf Basis abgestimmter Wissensgebiete erhalten Leitungsorgane und Schlüsselfunktionsträger eine monatliche Fit & Proper-Übersicht mit regulatorischen Neuerungen, welche die Grundlage einer eigenverantwortlichen Weiterbildung darstellt.
  • Darüber hinaus bieten wir quartalsweise eine ONLINE-Veranstaltung zur Vermittlung von Wissen rund um die Fit & Proper-Neuerungen an. Im Rahmen dieser Veranstaltung zeigen wir die aktuellen Schwerpunkte der bankaufsichtlichen Anforderungen & Erwartungen an das Leitungsorgan & Schlüsselfunktionen auf.
    • Veranstaltungstitel: „FCH TopAktuell: Fit & Proper-Neuerungen in der Bankenbranche“
  • Zur Sicherstellung der fachlichen Qualifikation erhalten die Zertifikats-Teilnehmer quartalweise Kontrollfragen aus den vereinbarten Wissensgebieten.
  • Einmal im Jahr (bzw. auf Nachfrage) stellen wir dem Leitungsorgan und den Schlüsselfunktionen ein Fit & Proper-Zertifikat - als Nachweis der fachlichen Eignung - aus. Hierfür müssen die Teilnehmer 75 Prozent der Kontrollfragen pro Quartal richtig beantworten.
  • Je nach Wunsch bieten wir auch individuelle Qualifizierungsmaßnahmen (mit Sachkundenachweisen) an.

Ergebnisse

  • Kontinuierlicher, schriftlicher Nachweis der fachlichen Eignung (gemäß den Fit & Proper-Anforderungen) in den definierten Wissensgebieten auf Basis von Kontrollfragen mit jährlicher Zertifizierung.
  • Quartalsweise bzw. bedarfsgerechte Qualifizierung zur Vermittlung von Fit & Proper-Neuerungen als Beitrag zur Erfüllung der Fit & Proper-Anforderungen.

Beratungsangebot anfordern

Um die Webseite so optimal und nutzerfreundlich wie möglich zu gestalten, werten wir mit Ihrer Einwilligung durch Klick auf „Annehmen“ Ihre Besucherdaten mit Google Analytics aus und speichern hierfür erforderliche Cookies auf Ihrem Gerät ab. Hierbei kommt es auch zu Datenübermittlungen an Google in den USA. Weitere Infos finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen im Abschnitt zu den Datenauswertungen mit Google Analytics.