Seminardokumentation: Aktuelle Praxisfragen WKR: Neue EBA-Leitlinien zur Kreditvergabe!

Abgrenzung Verbraucher/Unternehmer – Kreditwürdigkeitsprüfung/ImmoKWPLV – Beratung und Vermittlergeschäft – VVI/ESIS – Werbung

Auch im Jahre vier seit Inkrafttreten der WKR-Regelungen wirft die Praxis weiterhin Fragen bei der Anwendung der Vorschriften auf, etwa bei der Kreditwürdigkeitsprüfung oder den Vorvertraglichen Informationen/ESIS etc. Kommen etwa wieder weitere Verschärfungen durch die neuen EBA-Leitlinien zur Kreditvergabe und -überwachung auf die Häuser zu? Unsere rund um alle WKR-Fragestellungen themen- und praxiserfahrenen Referenten geben einen kompakten Überblick über alle praxisrelevanten WKR-Regelungen sowie aktuellste gesetzgeberische und aufsichtsrechtliche Anforderungen und Vorgaben (insbesondere neue EBA-Leitlinien zur Kreditvergabe und -überwachung!). Die begrenzte Teilnehmerzahl bietet zudem ideale Gelegenheit zu einem intensiven Erfahrungsaustausch.

Inhaltsverzeichnis:

Seminardokumentation

Verfügbar ab Nettopreis
28.09.2020 150,00 €

Seminarthemen und Agenda

Kreditwürdigkeitsprüfung

  • Drohen weitere Verschärfungen des WKR-Prozesses durch die neuen EBA-Leitlinien zur Kreditvergabe und Kreditüberwachung?
    1. Künftige Anforderungen an Datenerhebung, Einholung von Informationen und Dokumentation
    2. Neue (verschärfte) Vorgaben an die Kreditwürdigkeitsprüfung?
    3. Verschärfte Anforderungen an die Qualifikation der Mitarbeiter?
    4. Künftige Fortgeltung der ImmoKWPLV neben EBA-Guidelines?
  • Vorgehen bei mehreren Kreditnehmern (keine Regelung in ImmoKWPLV!)
  • Praxisgerechte Berücksichtigung künftiger Ereignisse, wie z. B. Renteneintritt, befristeter Arbeitsvertrag, variable Vergütung, Familienplanung
  • Prüfungsmaßstab bei Anschluss-/Abschnittsfinanzierungen, Umschuldungen, Wertsteigerungen der Immobilie …Umfang der Verifizierungspflichten der eingereichten Unterlagen und Auskünfte

 Beratung/Beratungsprotokolle

  • „Execution only“ im klassischen Finanzierungs-Beratungsgeschäft überhaupt noch möglich?
  • Häufige Fehlerquellen bei Multiple-Choice und Freitextfeldern

VV/ESIS

  • Richtiger Einsatz zum richtigen Zeitpunkt?
  • Broschüren oder zusätzliche mündliche Erläuterung?
  • Vorab-ESIS: Vor-/Nachteile 

Kreditvermittlung

  • Verschiedene Vermittlungswege und ihre Auswirkungen auf ESIS (Offenlegungspflichten!)
  • Welche Informationspflichten obliegen der Bank bzw. dem Vermittler? Wer informiert wen und wann?

Werbung

  • Effektivzins, repräsentatives Beispiel, Zwei Drittel-Regelung …
  • LG Düsseldorf:  Angabe in Fußnote nicht ausreichend!

Sachkunde

  • Anforderungen an Fort- und Weiterbildung, jährlicher Turnus ausreichend und gewährleistet?

 

Aktueller Ausblick auf die anstehende Revision der Verbraucherkredit- und Wohnimmobilienkreditrichtlinie durch die Europ. Kommission 

Doku verfügbar ab:

28.09.2020

Ihre Dozenten

Peter Freckmann
Rechtsanwalt und Syndikusrechtsanwalt Bereich Recht & Compliance
Bausparkasse Schwäbisch Hall AG


Dr. Markus Engel
Direktor Stab Recht
Sparkasse Saarbrücken


Spezialistenzertifikat

Bilden Sie sich zum Spezialisten in Ihrer Fachrichtung fort und erhalten Sie dafür ein Hochschulzertifikat. Weisen Sie so auch gegenüber der Aufsicht, dem Arbeitgeber und den Kunden Ihre Sachkund...

Mehr erfahren
Nehmen Sie am Seminar teil

Bei Seminarteilnahme erhalten Sie die Dokumentation bereits inklusive.

zum Seminar

Um die Webseite so optimal und nutzerfreundlich wie möglich zu gestalten, nutzen wir Google Analytics und hierfür erforderliche Cookies. Weitere Infos finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.