Auswirkungen der neuen Fit & Proper-Anforderungen

Prof. Dr. Stefan Zeranski im Interview mit Vorstand Herrn Michael Wellershaus

Teaser

Inhalte des Films

Alle Mitglieder von Leitungsorganen (d. h. Vorstände, Geschäftsleiter, Aufsichtsräte, Verwaltungsräte) und die Inhaber von Schlüsselpositionen (d. h. Leiter der Risikomanagementabteilung, der Compliance-Funktion und der Internen Revision) sind nun durch die veröffentlichten Fit & Proper-Leitlinien (EBA/GL/2017/12) sowie die Leitlinien zur internen Governance (EBA/GL/2017/11) der EBA persönlich gefordert.

Die Anforderungen an die fachliche Qualifikation und persönliche Zuverlässigkeit sind weiter gestiegen und werden sich in den kommenden internen sowie externen Prüfungen intensiver bemerkbar machen.

In diesem Interview gehen Prof. Dr. Stefan Zeranski (Brunswick European Law School (BELS), Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften) und Vorstand Herr Michael Wellershaus (Sparkasse Remscheid) praxisbezogen auf das Thema ein.

Zusätzliche Informationen

Dozenten

Michael Wellershaus
Vorstandsvorsitzender
Stadtsparkasse Remscheid


Prof. Dr. Stefan Zeranski
Professur Finanzdienstleistungen und Finanzmanagement, Brunswick European Law School (BELS) Gastprofessor für Bankenregulierung Hochschule der Sparkassen-Finanzgruppe
Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften


Mit freundlicher Unterstützung von

Um die Webseite so optimal und nutzerfreundlich wie möglich zu gestalten, werten wir mit Ihrer Einwilligung durch Klick auf „Annehmen“ Ihre Besucherdaten mit Google Analytics aus und speichern hierfür erforderliche Cookies auf Ihrem Gerät ab. Hierbei kommt es auch zu Datenübermittlungen an Google in den USA. Weitere Infos finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen im Abschnitt zu den Datenauswertungen mit Google Analytics.