Risikoinventur

Durchführung einer Risikoinventur • Beurteilung der Ergebnisse i. Z. m. Strategie und Risikotragfähigkeit gem. neuer MaRisk-Anforderungen

Teaser

Inhalte des Films

Die neuen MaRisk geben der ganzheitlichen Risikoinventur ein neues Gewicht, da nun auch potenzielle Risiken zu erfassen, zu bewerten und zu berichten sind. Alle identifizierten tatsächlichen und potenziellen Risiken sind nachvollziehbar in der Planung und Steuerung auf Gesamtbankebene zu berücksichtigen.

Der Risikoappetit der Geschäftsleitung spielt dabei eine wesentliche Rolle. Die Festlegung der Risikotoleranz bricht die Geschäftsstrategie auf messbare kurz- und mittelfristige Ziele herunter und setzt Schwellenwerte für wesentliche Risikoarten fest, wodurch eine Überwachung/Steuerung möglich wird.

Die Revision hat im Rahmen ihrer Prüfungen auch diese Aspekte zu würdigen und ggf. kurzfristig über die Nichteinhaltung von Risikotoleranzen zu berichten sowie daraus abgeleitete Maßnahmen zu begleiten und nachzuverfolgen.

Zusätzliche Informationen

44 Minuten 0,88 CPE-Punkte 95,00 €

Um die Webseite so optimal und nutzerfreundlich wie möglich zu gestalten, nutzen wir Google Analytics und hierfür erforderliche Cookies. Weitere Infos finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.