Aktuelle Praxisfragen WKR: Neue EBA-Leitlinien zur Kreditvergabe!

Abgrenzung Verbraucher/Unternehmer – Kreditwürdigkeitsprüfung/ImmoKWPLV – Beratung und Vermittlergeschäft – VVI/ESIS – Werbung

Auch im Jahre vier seit Inkrafttreten der WKR-Regelungen wirft die Praxis weiterhin Fragen bei der Anwendung der Vorschriften auf, etwa bei der Kreditwürdigkeitsprüfung oder den Vorvertraglichen Informationen/ESIS etc. Kommen etwa wieder weitere Verschärfungen durch die neuen EBA-Leitlinien zur Kreditvergabe und -überwachung auf die Häuser zu? Unsere rund um alle WKR-Fragestellungen themen- und praxiserfahrenen Referenten geben einen kompakten Überblick über alle praxisrelevanten WKR-Regelungen sowie aktuellste gesetzgeberische und aufsichtsrechtliche Anforderungen und Vorgaben (insbesondere neue EBA-Leitlinien zur Kreditvergabe und -überwachung!). Die begrenzte Teilnehmerzahl bietet zudem ideale Gelegenheit zu einem intensiven Erfahrungsaustausch.

Inhaltsverzeichnis:

Nächster Termin

28.09.2020 Frankfurt/M. 790,00 €
Prospekt herunterladen

Seminarthemen und Agenda

Kreditwürdigkeitsprüfung

  • Drohen weitere Verschärfungen des WKR-Prozesses durch die neuen EBA-Leitlinien zur Kreditvergabe und Kreditüberwachung?
    1. Künftige Anforderungen an Datenerhebung, Einholung von Informationen und Dokumentation
    2. Neue (verschärfte) Vorgaben an die Kreditwürdigkeitsprüfung?
    3. Verschärfte Anforderungen an die Qualifikation der Mitarbeiter?
    4. Künftige Fortgeltung der ImmoKWPLV neben EBA-Guidelines?
  • Vorgehen bei mehreren Kreditnehmern (keine Regelung in ImmoKWPLV!)
  • Praxisgerechte Berücksichtigung künftiger Ereignisse, wie z. B. Renteneintritt, befristeter Arbeitsvertrag, variable Vergütung, Familienplanung
  • Prüfungsmaßstab bei Anschluss-/Abschnittsfinanzierungen, Umschuldungen, Wertsteigerungen der Immobilie …Umfang der Verifizierungspflichten der eingereichten Unterlagen und Auskünfte

 Beratung/Beratungsprotokolle

  • „Execution only“ im klassischen Finanzierungs-Beratungsgeschäft überhaupt noch möglich?
  • Häufige Fehlerquellen bei Multiple-Choice und Freitextfeldern

VV/ESIS

  • Richtiger Einsatz zum richtigen Zeitpunkt?
  • Broschüren oder zusätzliche mündliche Erläuterung?
  • Vorab-ESIS: Vor-/Nachteile 

Kreditvermittlung

  • Verschiedene Vermittlungswege und ihre Auswirkungen auf ESIS (Offenlegungspflichten!)
  • Welche Informationspflichten obliegen der Bank bzw. dem Vermittler? Wer informiert wen und wann?

Werbung

  • Effektivzins, repräsentatives Beispiel, Zwei Drittel-Regelung …
  • LG Düsseldorf:  Angabe in Fußnote nicht ausreichend!

Sachkunde

  • Anforderungen an Fort- und Weiterbildung, jährlicher Turnus ausreichend und gewährleistet?

 

Aktueller Ausblick auf die anstehende Revision der Verbraucherkredit- und Wohnimmobilienkreditrichtlinie durch die Europ. Kommission 

Konditionen und Organisatorisches

Im Teilnahmeentgelt enthalten: Seminardokumentation, Erfrischungen, Mittagessen und ein Fachbuch, sofern dies unter dem Seminartitel links erwähnt ist. Das Fachbuch wird nur vor Ort ausgehändigt und kann bei Ausverkauf durch einen gleichwertigen Titel ersetzt werden. Bei der Teilnahme an mehreren Seminaren dieser Seminarreihe durch einen oder mehrere Mitarbeiter aus demselben Unternehmen erhalten Sie für jedes weitere Seminar € 50,- Rabatt.

Sie erhalten nach Eingang der Anmeldung Ihre Anmeldebestätigung/Rechnung. Bitte überweisen Sie den Rechnungsbetrag innerhalb von 30 Tagen nach Zugang der Rechnung. Bei Stornierung Ihrer Anmeldung bis zu vier Wochen vor dem Veranstaltungstermin erheben wir ein Bearbeitungsentgelt von 150,- €*. Bei Stornos nach diesem Zeitpunkt wird das gesamte Seminarentgelt fällig. Zur Fristwahrung müssen Stornos schriftlich bei uns eingehen. Kostenfreie Vertretung durch Ersatzteilnehmer beim gebuchten Termin ist möglich. Umbuchungen auf ein anderes Seminar sind bis zu vier Wochen vor dem Veranstaltungstermin kostenfrei, danach fällt ein Bearbeitungsentgelt von 150 Euro* an. Bei Absage durch den Veranstalter wird das volle Seminarentgelt erstattet. Darüber hinaus bestehen keine Ansprüche, wenn die Absage mindestens zwei Wochen vor dem Seminartermin erfolgt. Änderungen des Programms aus dringendem Anlass behält sich der Veranstalter vor.

Durch die Teilnahme am Seminar erhalten Sie 7 CPE-Punkte als Weiterbildungsnachweis für Ihre Zertifizierung.

* zzgl. 19 % MwSt. ** inkl. 7 % MwSt.

Tagungsort

relexa Hotel Frankfurt/Main
Lurgiallee 2 in 60439 Frankfurt/M.
Telefon: 069 957 78-0
Fax: 069 957 78 878
http://www.relexa-hotel-frankfurt.de/

Nächster Termin

28.09.2020

Ihre Dozenten

Peter Freckmann
Rechtsanwalt und Syndikusrechtsanwalt Bereich Recht & Compliance
Bausparkasse Schwäbisch Hall AG


Dr. Markus Engel
Direktor Stab Recht
Sparkasse Saarbrücken


Durch unsere Hybrid-Lösung haben Sie die Wahl:

  • Entweder besuchen Sie das Seminar vor Ort oder
  • Sie besuchen das Seminar LIVE im virtuellen Raum über unsere Online-Lösung
Weitere Infos zur Online-Lösung finden Sie HIER.

Spezialistenzertifikat

Bilden Sie sich zum Spezialisten in Ihrer Fachrichtung fort und erhalten Sie dafür ein Hochschulzertifikat. Weisen Sie so auch gegenüber der Aufsicht, dem Arbeitgeber und den Kunden Ihre Sachkund...

Mehr erfahren
Erwerben Sie die Dokumentation

Bei Seminarteilnahme erhalten Sie die Dokumentation bereits inklusive.

Werden Sie Sponsor!

Werden auch Sie Sponsor und präsentieren Ihre Produkte und Ihr Unternehmen auf unseren Seminaren einer qualifizierten, institutsübergreifenden und klar fokussierten Zielgruppe.

Mehr erfahren
Mit freundlicher Unterstützung von

Um die Webseite so optimal und nutzerfreundlich wie möglich zu gestalten, nutzen wir Google Analytics und hierfür erforderliche Cookies. Weitere Infos finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.