Dienstag, 3. November 2020

Digitalisierung des IKS-Evidenzprozesses

Potenziale für das IKS nach MaRisk AT 8.2.

Mathias Stein, Fachreferent IKS/Compliance, Volkswagen Financial Services Aktiengesellschaft.

 

 

I. Optimierungs- und Weiterentwicklungsmöglichkeiten des IKS-Evidenzprozesses

 

1. Unternehmensprozesslandkarte

 

Der Ausgangspunkt für die Erfassung der internen Kontrollen sind die Geschäftsprozesse (Bungartz, 2014, S. 126 ff.)[1] und (Helfer u. a., 2020, S. 357 ff.)[2]. Daher sollte eine Unternehmensprozesslandkarte mittlerweile eine Selbstverständlichkeit für ein Finanzinstitut sein. Doch leider ist das noch immer nicht überall der Fall. Dabei liegen die Vorteile einer Unternehmensprozesslandkarte ganz klar auf der Hand:

 

-    Transparenz über die eigenen Prozessabläufe und das Zusammenwirken der verschiedenen Prozessbeteiligten

-    Beschleunigung und effiziente Umsetzung von Optimierungsmaßnahmen und Projekten

-    Wiederverwendbarkeit von Prozessen inklusive Kontrollmaßnahmen

-    Auswertbarkeit und Steuerbarkeit von Prozessen, Systemen und Kontrollmaßnahmen

-    Integration von regulatorischen Vorgaben wie z. B. MaRisk AT 8.2, BCM, SBA etc.

-    Eindeutige Verantwortlichkeiten (Process Owner etc.)

-    Vereinfachung der Schulung von neuen Mitarbeitern.

  [...]
Beitragsnummer: 6836

Weiterlesen?


Dies ist ein kostenpflichtiger Beitrag aus unseren Fachzeitschriften.

Um alle Beiträge lesen zu können, müssen Sie sich bei meinFCH anmelden oder registrieren und danach eines unserer Abonnements abschließen!

Anmeldung/Registrierung

Wenn Sie angemeldet oder registriert sind, können Sie unter dem Menüpunkt "meinABO" Ihr

aktives Abonnement anschauen oder ein neues Abonnement abschließen.


Um die Webseite so optimal und nutzerfreundlich wie möglich zu gestalten, werten wir mit Ihrer Einwilligung durch Klick auf „Annehmen“ Ihre Besucherdaten mit Google Analytics aus und speichern hierfür erforderliche Cookies auf Ihrem Gerät ab. Hierbei kommt es auch zu Datenübermittlungen an Google in den USA. Weitere Infos finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen im Abschnitt zu den Datenauswertungen mit Google Analytics.