Kommentar zum Zahlungsverkehrsrecht 3. Auflage

Praxiskommentar zum Zivil- und Aufsichtsrecht des Zahlungsverkehrs

Inhaltsverzeichnis:
Leseprobe Werden Sie Sponsor Erwerben Sie ein Spezialistenzertifikat

Schwerpunkte des Buchs

Durch die Umsetzung der zweiten Zahlungsdiensterichtlinie PSD 2 ins nationale Recht und den dadurch bedingten umfangreichen Änderungen des Zahlungsdiensteaufsichtsgesetzes ist eine Neuauflage unseres erfolgreichen Zahlungsverkehrsrechtskommentars für die Praxis dringend erforderlich geworden. Die dritte Auflage erscheint erstmalig dreibändig, unterteilt  in einen ersten Teil mit den aufsichtsrechtlichen Regelungen des Zahlungsdiensteaufsichtsgesetzes (ZAG), einen zweiten Teil mit den Regelungen zum Zahlungskontengesetz (ZKG)  und einen dritten Teil mit den zivilrechtlichen Regelungen des Zahlungsverkehrsrecht. Zusätzlich zu den umfassenden Zahlungsverkehrsneuerungen durch PSD 2, wie etwa der erstmaligen Regulierung von Kontoinformations- und Zahlungsauslösediensten, deren Zugang zu Zahlungskonten, starker Kundenauthentifizierung beim Onlinebanking und elektronischen Zahlungsvorgängen wurde auch eine Kommentierung des Zahlungskontengesetzes mit den Regelungen des Basiskontos, der Kontowechselhilfe und Entgelttransparenz mitaufgenommen. Ausführungen zur Geldtransferverordnung (integriert in den aufsichtsrechtlichen Teil), der MIF-Verordnung sowie zur SEPA-Überweisung und SEPA-Lastschrift runden das Werk ab. 

Herausragende und namhafte Autoren aus Richterschaft, Exekutive, Aufsicht und Praxis zählen wiederum zu den Kommentatoren dieses einzigartigen Kommentars.

Der Kommentar stellt vor allem die Linie der BGH-Rechtsprechung und die Vorgaben der Bankenaufsicht dar.

Zusätzliche Informationen

ISBN Erscheinungsdatum Seitenanzahl Preis inkl. Mwst.
978-3-95725-095-7 03.09.2020 3096 249,00 €
Autoren

Dr. Ole Böger (Hrsg.)
Richter am Oberlandesgericht
Hanseatisches Oberlandesgericht in Bremen


Prof. Dr. Jürgen Ellenberger (Hrsg.)
Vizepräsident, Vorsitzender Richter am Bundesgerichtshof XI. Zivilsenat Bankrechtssenat
Bundesgerichtshof


Michael Findeisen (Hrsg.)
Ministerialrat a. D., ehemals Bundesministerium der Finanzen


Dr. h.c. Gerd Nobbe (Hrsg.)
Vorsitzender Richter am BGH a.D.


Kemal Ahmedi
Rechtsanwalt
Annerton Rechtsanwaltsgesellschaft mbH


Ilka Brian
Syndikus-Rechtsanwalt - Head of Global Standards AML, Group Compliance
Commerzbank AG


Dr. Wolfgang Burghardt
KEINE Firmenbezeichnung, ist in Ruhestand. Möchte wie folgt benannt werden: Dr. Wolfgang Burghardt, Rechtsanwalt


Doris Dietze
Ministerialrätin, Leiterin des Referats für Digitale Finanztechnologien, Zahlungsverkehr und Cyber-Sicherheit, Bundesministerium der Finanzen


Ruth Ernst
Ruth Ernst, LL.M. (C.F.W.)/Wayne State Univ., Regierungsdirektorin Referat GIT 2 Operative Aufsicht über Zahlungsinstitute und E-Geld-Institute, Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht


Peter Frey
Rechtsanwalt, Partner
Annerton Rechtsanwaltsgesellschaft mbH


Dr. Hugo Godschalk
Geschäftsführer
PaySys Consultancy GmbH


Hannes Gudehus
Syndikusrechtsanwalt, Abteilungsdirektor Recht und Steuern
Bundesverband Öffentlicher Banken Deutschlands, VÖB, e.V.


Wulf Hartmann
Direktor Recht
Bundesverband deutscher Banken e.V.


Dr. Klaus-Gerhard Pfeifer
Rechtsanwalt Neuburg an der Donau


Dr. Steffen Rapp
Steuerberater, Partner
Annerton Rechtsanwaltsgesellschaft mbH


Hartmut Reschke
Erlaubnispflicht und Verfolgung unerlaubter Geschäfte
Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht


Dr. Jürgen Rieg
Referat für Digitale Finanztechnologien, Zahlungsverkehr und Cyber-Sicherheit
Bundesministerium der Finanzen


Dr. Matthäus Schindele
Rechtsanwalt, Partner
Annerton Rechtsanwaltsgesellschaft mbH


Dr. Ulf Tiemann
Oberregierungsrat, Referat IF 1, Integrität des Finanzsystems
Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht


Christian Walz
Rechtsanwalt, Partner
Annerton Rechtsanwaltsgesellschaft mbH


Prof. Dr. Stefan Werner
Rechtsanwalt und Fachanwalt für Steuerrecht; Syndikus/Direktor GM-Legal
Commerzbank AG


Mit freundlicher Unterstützung von

Um die Webseite so optimal und nutzerfreundlich wie möglich zu gestalten, werten wir mit Ihrer Einwilligung durch Klick auf „Annehmen“ Ihre Besucherdaten mit Google Analytics aus und speichern hierfür erforderliche Cookies auf Ihrem Gerät ab. Hierbei kommt es auch zu Datenübermittlungen an Google in den USA. Weitere Infos finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen im Abschnitt zu den Datenauswertungen mit Google Analytics.