Gläubigerausschuss und Gläubigerbeirat in Restrukturierung und Insolvenz des Firmenkunden

Mitwirkungsrechte – Steuerungsmöglichkeiten – Haftung – Versicherung-Vergütung

Inhaltsverzeichnis:
Leseprobe Werden Sie Sponsor Erwerben Sie ein Spezialistenzertifikat Seite drucken

Schwerpunkte des Buchs

Spätestens seit der flächendeckenden Einführung der Eigenverwaltung nach dem ESUG ist der Gläubigerausschuss sehr aufgewertet worden. D. h., jedes Mitglied in einem derartigem Gremium sollte sich gut informieren, welche Rechte und selbstverständlich auch welche Pflichten eine derartige Mitgliedschaft in einem Gläubigerausschuss mit sich bringt. Hierbei sei nur die Pflicht zur Prüfung der „Kasse“ des Insolvenzverwalters zu nennen sowie eine sehr streng angenommene Verschwiegenheitsverpflichtung. Das Buch greift sämtliche relevanten Entscheidungen auf und wertet ebenso die einschlägige Kommentierung und Aufsatzliteratur diesbezüglich aus. Das Buch wurde erweitert um das wichtige Thema der Haftpflichtversicherung für den Gläubigerausschuss. Weiterhin wurde die aus Sicht des Gläubigerausschusses sehr freundliche Rechtsprechung aus Januar 2021 vom BGH hinsichtlich der Vergütung ausgewertet. Schließlich ist ein dem Gläubigerausschuss sehr ähnliches Gebilde mit Wirkung zum 01.01.2021 im neuen StaRUG verankert, nämlich der Gläubigerbeirat. Diesem Gläubigerbeirat widmet sich das Buch ausführlich. Es stellt Muster zum Vergütungsantrag des GA sowie Kassenprüfberichte etc. zur Verfügung.

Sämtliche Herausgeber und Autoren sind langjährige Insolvenzrechtler und überwiegend auch in Gläubigerausschüssen tätig, so dass deren Erfahrung aus mehreren hundert Gläubigerausschussmitgliedschaften gewinnbringend für die Leserschaft dieses Buches genutzt werden konnte.

Zusätzliche Informationen

ISBN Erscheinungsdatum Seitenanzahl Preis inkl. Mwst.
978-3-95725-983-7 03.09.2021 640 95,00 €
Autoren

Dr. jur. Friedrich L. Cranshaw (Hrsg.)
Rechtsanwalt u. a. Depré RECHTSANWALTS AG, Mutterstadt/Mannheim vormals Chefsyndikus/Direktor Landesbank Baden-Württemberg


Torsten Steinwachs (Hrsg.)
Rechtsanwalt/Wirtschaftsmediator (University of A. Science, Wismar), zertifizierter Sanierungsexperte; TRP ADVOCATES Rechtsanwaltskanzlei, Frankfurt/M. Geschäftsführender Partner, SAV Aval- und Versicherungs-Vermittlung GmbH Frankfurt/M.


Prof. Dr. Heinz Vallender (Hrsg.)
Honorarprofessor an der Universität zu Köln vormals aufsichtsführender Richter am Amtsgericht Köln (Insolvenzabteilung), Erftstadt


Stefan Bank
Rechtsanwalt/Fachanwalt für Steuerrecht/Partner bock legal Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB, Frankfurt am Main


Holger Bruhn
Rechtsanwalt/Interne Revision Sparkasse Hohenlohekreis/Lehrbeauftragter an der Fachhochschule Heilbronn Kanzlei Bruhn, Forchtenberg


Dr. Michael Flitsch
Rechtsanwalt/Insolvenzverwalter anchor Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Mannheim


Ulrich Ide
Rechtsanwalt Ide & Schneider & Partner, Hamburg


Erion Metoja
Rechtsanwalt/Diplom-Kaufmann Eisner Rechtsanwälte GmbH, Lauda-Königshofen


Oliver Oster
Rechtsanwalt Geschäftsführer der OptioPay GmbH, Berlin


Cornelius Pleser
öffentlich bestellter u. vereidigter Versteigerer für Maschinen und industrielle Anlagen Versteigerer für Immobilien und fremde Rechte geschäftsführender Gesellschafter der Pleser KG, Zwickau


Robin Steinwachs
Werkstudent/Wirtschaftsjura FOM, Frankfurt am Main


Christoph Suding
Rechtsanwalt/Insolvenzverwalter/Fachanwalt für Insolvenzrecht Lehrbeauftragter für Insolvenzrecht an der BELS Brunswick European Law School, Wolfenbüttel; InsOwerk Rechtsanwälte, Braunschweig


Dr. Manfred Voss
Rechtsanwalt WVP Dr. Voss & Peters GbR, Hannover


Prof. Dr. Till Zech
Steuerberater/Attorney at Law (New York), Münster


Um die Webseite so optimal und nutzerfreundlich wie möglich zu gestalten, werten wir mit Ihrer Einwilligung durch Klick auf „Annehmen“ Ihre Besucherdaten mit dem Tool Matomo aus und speichern hierfür erforderliche Cookies auf Ihrem Gerät ab. Weitere Infos finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen im Abschnitt zu den Datenauswertungen mit Matomo.